Zeit mit den Liebsten als Quelle der Lebensfreude

Essen & Trinken

BILLA Österreich Report zum Tag der Familie

Zeit mit den Liebsten als Quelle der Lebensfreude

11. Mai. 2021 | Wiener Neudorf

Seit März vergangenen Jahres wird unser Alltag von der Coronapandemie überschattet. Doch diese lässt die Österreicher, trotz der Reduktion sozialer Kontakte, näher zusammenrücken. Laut dem BILLA Österreich Report, einer Umfrage unter 3.000 Personen zum Thema Wohlbefinden, haben sich in den vergangenen Monaten viele Menschen hierzulande auf das Wesentliche im Leben fokussiert: Zeit mit der Familie zu verbringen. Deren Bedeutung – sei es Kern-, Groß- oder Patchworkfamilie – wird auch durch den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai bekräftigt.

Zeit mit der Familie ist wichtig, kann aber auch nerven

Der BILLA Österreich Report zeigt, dass die Familie für die größte Freude im Leben der Österreicher sorgt (27 %) und jener Bereich ist, in dem sie sich am wohlsten fühlen. 52 % der befragten Personen beschreiben sich selbst als Familienmensch und genießen es, Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen, gemeinsame Ausflüge zu unternehmen oder zusammen auf Urlaub zu fahren. Aber auch Familienfeiern, wenn auch in der jüngsten Vergangenheit meist im überschaubaren Rahmen, sind bei Jung und Alt beliebt: Egal ob Geburtstage, das Oster- oder Weihnachtsfest – jeder zweite Österreicher (54 %) freut sich, diese Anlässe im eigenen Zuhause zu zelebrieren und die Verwandtschaft dazu einzuladen. Dass dabei jedoch nicht immer nur eitel Wonne herrscht, geben 51 % zu: Die Zeit mit der Familie ist zwar wichtig, oft kann es aber auch nervig werden. Eine Umarmung, ein Lächeln oder eine unerwartete Geste können dabei schon Abhilfe schaffen und stehen für die kleinen Freudenmomente im Leben, die mit Abstand am häufigsten im familiären Umfeld zu finden sind. Gefragt nach ihren Wünschen, Träumen und Zielen im Leben geben 16 % an, eine eigene Familie gründen zu wollen.  

Gemeinsame Mahlzeiten und Bio-Produkte im Fokus

Auch die Zeit für den gemeinsamen Genuss darf nicht zu kurz kommen, denn gutes Essen sorgt ebenfalls für Wohlbefinden und Freude unter den Österreichern. Mehr als 60 % der Befragten sagen, dass vor allem das familiäre Miteinander in der Küche und am Esstisch für sie sehr wichtig ist, da man im stressigen Alltag ohnehin oft zu wenig Zeit zusammen verbringt. Dabei sind es vor Familien, die beim Einkauf vermehrt auf eine biologische Herkunft der Produkte achten. Rund ein Drittel der Eltern entscheidet sich bewusst für Bio-Lebensmittel, um nachhaltiger zu leben und gleichzeitig den Liebsten etwas Gutes zu tun.

„Der Familie kommt nicht nur in der modernen Gesellschaft, sondern auch bei uns bei BILLA eine besondere Bedeutung zu. Mit unserer Vielfalt im Sortiment und unseren Service-Angeboten möchten wir unsere Kundinnen und Kunden in unterschiedlichen Lebensphasen und -situationen so gut wie möglich unterstützen. Speziell für Familien – egal ob mit kleinen oder großen Kindern, kleinem oder großem Haushaltsbudget – bieten wir mit Ja! Natürlich und BILLA Bio ein breites Angebot an frischen, gesunden oder biologischen Lebensmitteln aber selbstverständlich auch mit schmackhaften Convenience-Alternativen, wenn es einmal schnell gehen muss“, so Elke Wilgmann, Vorstand Consumer bei BILLA. Die Bio-Kompetenz von BILLA wurde mit der Einführung von BILLA Bio maßgeblich erweitert. Gemeinsam mit dem Bio-Pionier Ja! Natürlich schaffen beide Eigenmarken eine noch größere Auswahl im Bio-Sortiment. Die umfangreiche Produktvielfalt von BILLA Bio und Ja! Natürlich ergänzt sich dabei optimal und ermöglicht den täglichen Bio-Genuss – und das unabhängig vom jeweiligen Budget.

Über die Studie

Der BILLA Österreich Report 2021 wurde vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut marketmind bereits zum zweiten Mal durchgeführt. Im Zeitraum vom 26.11. bis 18.12.2020 (Vergleichszeitraum des Vorjahres: 26.11. bis 18.12.2019) wurden insgesamt 3.065 Frauen und Männer im Alter zwischen 18 bis 65 Jahren befragt. Die hohe Stichprobe erlaubt es, die Ergebnisse auf Bundesländer-, Bezirks- und Gemeindeebene herunterzubrechen und darüber hinaus Alters-, Geschlechter- und Berufsgruppenunterschiede zu erheben. Der BILLA Österreich Report ist die größte Studie, die zum Thema Wohlbefinden in Österreich bisher ausgeführt wurde. Weitere Informationen unter billa.at/oesterreich-report

Foto REWE Group

Text: REWE Group, 11. Mai. 2021

weitere Artikel zum Thema Essen & Trinken:

Speisen und spenden

Pizza mit Sinn

Essen & Trinken Speisen und spenden

12. Jun. 2021 | Wien

Kulinarische Sommerspendeaktion des Verbands der österreichischen Tafeln in Kooperation mit L'Osteria. Pro Pizza geht ein Euro an Die Tafeln.

Leopold Lackner übernahm idyllisches Gasthaus

Martinsklause hat wieder neuen Wirt

Essen & Trinken Leopold Lackner übernahm idyllisches Gasthaus

12. Jun. 2021 | Mistelbach

Seit 1996 ist Leopold Lackner in der Gastronomie tätig.

Geheimtipps für einen unvergesslichen Sommer

Schmittenhöhenbahn erwartet Besucher

Essen & Trinken Geheimtipps für einen unvergesslichen Sommer

11. Jun. 2021 | Zell am See

Das Sonnenaufgangserlebnis auf der Schmitten und die Frühstücks-Rundfahrt am Zeller See sind zwei Veranstaltungen, die unbedingt auf die To Do-Liste für diesen Sommer sollten.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..