Weingut Steininger holt sich Titel „Weingut des Jahres“

Essen & Trinken

Langenloiser Weinchampions Herbst 2021

Weingut Steininger holt sich Titel „Weingut des Jahres“

07. Sep. 2021 | Langenlois

Bei der Einteilung der Kategorien orientiert man sich am dreistufigen Herkunftssystem im Kamptal. Waren es im Frühjahr die Gebiets- und Ortsweine sowie Muskateller, so ließ der Weinbauverein Langenlois nun im Herbst Grüne Veltliner und Rieslinge der Riedenweine verkosten. Dazu gesellen sich die besten Burgunderweine, eine Gruppe ist dem Zweigelt gewidmet. Weil in Österreichs größter Weinstadt der Sekt eine immer bedeutendere Rolle spielt, gibt es auch hier eine eigene Kategorie. Ausgezeichnet mit dem Titel „Langenloiser Weinchampion“ wurden Weine der Weingüter Wolfgang & Sylvia Groll aus Reith, Winzerhof Sax und Weingut Rosner aus Langenlois sowie Weingut Haimerl aus Gobelsburg. Die Sektwertung sicherte sich das Weingut Schloss Gobelsburg. Mit insgesamt sieben Weinen in beiden Finalverkostungen und einem Weinchampion im Frühjahr geht der Titel „Weingut des Jahres 2021“ an das Weingut Steininger aus Langenlois.

130 eingereichte Proben aus Langenlois, Zöbing, Gobelsburg, Reith, Mittelberg und Schiltern standen bei der Herbstverkostung auf dem Prüfstand. Bei der Vorkost haben Winzerinnen und Winzer beste Arbeit geleistet und 36 Weine von insgesamt 17 Weingütern für die Hauptkost nominiert. Dort haben dann Sommeliers, Gastronomen, Weinexperten und Weinkenner das Endergebnis in einer Blindverkostung ermittelt.

In der Kategorie Grüner Veltliner Kamptaldac Riedenwein hatte das Weingut Wolfgang & Sylvia Groll die Nase vorne. Der Ried KOGELBERG Kamptal Grüner Veltliner 2020 überzeugte in diesem Jahr die Jury. Der Winzerhof Sax sicherte sich die Wertung Riesling Kamptaldac Riedenwein mit dem Ried STEINMASSL Kamptal Reserve Riesling 2020. Den Weinchampion bei den Burgunder-Weinen gab es in diesem Jahr für das Weingut Rosner (Chardonnay Zeitlos 2019). Wie schon im Vorjahr geht die Zweigelt-Wertung an die erfolgreiche Haimerl-Familie (Zweigelt 2019). In der Sekt-Kategorie holt sich das Weingut Schloss Gobelsburg den Sieg mit dem Sekt Brut Reserve.

Spannend war auch die Wertung zum besten Weingut der Großgemeinde Langenlois. Die drei Nominierten – Weingut Haimerl, Weingut Rabl und Weingut Steininger – wurden vor kurzem erst zum Landessieger bei der NÖ Landesweinprämierung ernannt. Ein Weinchampion und insgesamt sieben Weine in den Finalverkostungen ergaben die höchste Punkteanzahl und somit Platz eins bei der Kür zum „Weingut des Jahres 2021“! Die begehrte Trophäe – angefertigt von Künstler Fritz Gall – steht nun im Weingut Steininger in Langenlois!

Die Präsentation der besten Weingüter und Weine stand heuer ganz im Zeichen vom Gartensommer Langenlois. Im dafür errichteten „Archiv des Wandels“ im Kaiser-Josef-Park organisierten der Weinbauverein Langenlois und das Ursin Haus eine stimmungsvolle Spätsommer-Veranstaltung, die von der Weinherbst Dixieland Band musikalisch umrahmt wurde. Die österreichische Bundesweinkönigin Diana I., Bürgermeister Mag. Harald Leopold, Weinbauvereinsobmann Christian Nastl und Kostleiterin Julia Grillmaier überreichten die Urkunden an die Siegerwinzer. Viele Weinfreunde und Ehrengäste verkosteten nach der Präsentation die edlen Tropfen. Die Siegerweine sind in den Weingütern und in der Vinothek Ursin Haus zu Ab-Hof-Preisen erhältlich.

Und das sind die „Top Weine Herbst“ aus Österreichs größter Weinstadt:

Ried KOGELBERG Kamptaldac Grüner Veltliner 2020 Ab-Hof-Preis € 9,00

Weingut Wolfgang & Sylvia Groll, Reith (Kategorie Grüner Veltliner Riedenwein 2020)

Ried STEINMASSL Kamptaldac Reserve Riesling 2020 Ab-Hof-Preis € 9,00

Winzerhof Sax, Langenlois (Kategorie Riesling Riedenwein 2020)

Chardonnay Zeitlos 2019 Ab-Hof-Preis € 10,90

Weingut Rosner, Langenlois (Kategorie Burgunder 2019 & 2020)

Zweigelt 2019 Ab-Hof-Preis € 8,50

Weingut Haimerl, Gobelsburg (Kategorie Zweigelt Klassik 2019 & 2020)

Sekt Brut Reserve Ab-Hof-Preis € 20,00

Weingut Schloss Gobelsburg, Gobelsburg (Kategorie Sekt)

Fotos: © Robert Herbst

Bild Weinchampions Herbst 2021_Sieger: v.l.n.r.: Bürgermeister Mag. Harald Leopold, Stefan Rosner, Michael Sax, Eva und Peter Steininger, Bundesweinkönigin Diana I., Daniel Groll, Michael Moosbrugger, Ursin Haus GF Wolfgang Schwarz, Johannes Haimerl, Obmann Weinbauverein Christian Nastl

Text: Ursin Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH, 07. Sep. 2021

weitere Artikel zum Thema Essen & Trinken:

„The World’s 50 Best“ listet Wiener Kleinod-Bar

Spitzengastronomie

Essen & Trinken „The World’s 50 Best“ listet Wiener Kleinod-Bar

18. Sep. 2021 | Wien

Jetzt rangiert das Kleinod in dessen „Discovery“-Liste der heißen Neuentdeckungen.

Nachhaltiges Frühstück mit den Bäuerinnen in Wullersdorf

Lebensmittelkennzeichnung

Essen & Trinken Nachhaltiges Frühstück mit den Bäuerinnen in Wullersdorf

14. Sep. 2021 | Wullersdorf

Die Aktionstage der Bäuerinnen finden österreichweit bereits seit 2008 unter dem Motto „Nachhaltig genießen mit den Bäuerinnen“ statt.

Prickelnder Genuss im Kunsthistorischen Museum Wien

Ab sofort perlt KATTUS im Café & Restaurant

Essen & Trinken Prickelnder Genuss im Kunsthistorischen Museum Wien

14. Sep. 2021 | Wien

Kunst- und Genussliebhaber können mit dem neuen Sektfrühstück in den Tag starten.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..