Stadtweinverkostung: Doppelsieg für Weingut Waberer

Gesellschaft & Kommunales

Mistelbach hat wieder zwei neue Stadtweine

Stadtweinverkostung: Doppelsieg für Weingut Waberer

14. Mai. 2021 | Mistelbach

Ein Weinviertel DAC, Ried Schneiderberg bei den Weißweinen sowie ein Zweigelt 2019 bei den Rotweinen überzeugten geschmacklich am meisten und sind somit die offiziellen Stadtweine 2021.

Ein Expertenteam – bestehend aus Martina Germitsch, Karl Holzmann sen., Dipl.-Ing. Daniel Hugl, MBA, ABL, RegR Leopold Kiefer, Karl Polak jun. und Gerhard Weissenböck – bewertete nach einem 20-Punkte-System im Rahmen einer verdeckten Verkostung unter Einhaltung der geltenden COVID-19-Sicherheitsbestimmungen alle Weine. Fachlich begleitet wurde die Stadtweinverkostung in bewährter Weise von Ing. Karl Holzmann.

Eingereicht wurden in Summe 19 Weiß- und 12 Rotweine. Die besten drei Weiß- und drei Rotweine wurden anschließend erneut verkostet, um letztlich die jeweiligen Sieger in beiden Kategorien zu ermitteln. Dabei konnte sowohl bei den Weißweinen mit einem Weinviertel DAC, Ried Schneiderberg sowie auch bei den Rotweinen mit einem Zweigelt 2019 das Weingut Waberer aus Mistelbach die Expertenrunde am meisten geschmacklich überzeugen. Beide Weine werden wieder ein Jahr lang, nämlich bis zur nächsten Stadtweinverkostung, bei allen Veranstaltungen als die offiziellen Stadtweine von Mistelbach kredenzt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten bei den Weißweinen die Weingüter Schubert aus Paasdorf und Trestler aus Mistelbach mit einem Weinviertel DAC sowie bei den Rotweinen das Weingut Faber-Köchl aus Eibesthal mit einem Cuvee sowie das Weingut Kurz aus Paasdorf mit einem Rösler.
Am Foto „Stadtweinsieger_Waberer_Gruppenfoto“ (v.l.n.r.):
Bürgermeister Erich Stubenvoll, Dipl.-Ing. Alexander Waberer und Vizebürgermeister Manfred Reiskopf, Copyright Josef Schimmer

Text: Stadtgemeinde Mistelbach, 14. Mai. 2021

weitere Artikel zum Thema Essen & Trinken:

Speisen und spenden

Pizza mit Sinn

Essen & Trinken Speisen und spenden

12. Jun. 2021 | Wien

Kulinarische Sommerspendeaktion des Verbands der österreichischen Tafeln in Kooperation mit L'Osteria. Pro Pizza geht ein Euro an Die Tafeln.

Leopold Lackner übernahm idyllisches Gasthaus

Martinsklause hat wieder neuen Wirt

Essen & Trinken Leopold Lackner übernahm idyllisches Gasthaus

12. Jun. 2021 | Mistelbach

Seit 1996 ist Leopold Lackner in der Gastronomie tätig.

Geheimtipps für einen unvergesslichen Sommer

Schmittenhöhenbahn erwartet Besucher

Essen & Trinken Geheimtipps für einen unvergesslichen Sommer

11. Jun. 2021 | Zell am See

Das Sonnenaufgangserlebnis auf der Schmitten und die Frühstücks-Rundfahrt am Zeller See sind zwei Veranstaltungen, die unbedingt auf die To Do-Liste für diesen Sommer sollten.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..