ÖAMTC öffnet 60 Strom-Ladestationen für Kunden der Energie Steiermark

IT & Energie

Neue Kooperation in Sachen Elektro-Mobilität

ÖAMTC öffnet 60 Strom-Ladestationen für Kunden der Energie Steiermark

29. Apr. 2021 | Graz

Ab sofort öffnet der Mobilitätsclub des ÖAMTC seine gesamte E-Ladeinfrastruktur für KundInnen der Energie Steiermark. Damit stehen Nutzern der Mobilitätskarte des Landesenergieunternehmens über 60 zusätzliche Ladepunkte bundesweit zur Betankung ihrer E-Autos zur Verfügung.

„Es freut uns, dass wir über diese positive Partnerschaft mit dem ÖAMTC unser Angebot in Sachen E-Mobility innerhalb Österreichs erweitern können. Im Zusammenhang mit unseren Nachhaltigkeits-Zielen wollen wir alle Potentiale für emissionsfreie Fortbewegung nützen“, sagt Christian Purrer, Vorstandssprecher der Energie Steiermark.

Vorstandsdirektor Martin Graf: „Über Kooperationen wie diese können wir - zusätzlich zu unserem intensiven Ausbauprogramm - die Attraktivität grüner Lade-Infrastruktur dies- und jenseits der Landesgrenzen deutlich steigern. In den kommenden Monaten werden wir jedenfalls in der Steiermark weit über eine Million Euro in die Verdichtung des Netzes investieren.“ Bis dato wurden durch die Energie Steiermark rund 1000 Ladepunkte in allen Regionen des Bundeslandes errichtet.

Über die „E-Mobilitätskarte“ des Unternehmens wird aktuell der Zugang zu über 15.000 Ladestellen europaweit ermöglicht. Die Karte kann online unter www.e-steiermark.com bestellt werden.

"Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit starken Partnern wie der Energie Steiermark die Ladeinfrastruktur binnen kürzester Zeit ausbauen konnten", so Paul Fernbach, ÖAMTC-Landesdirektor Steiermark.

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Energie Steiermark AG
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Energie Steiermark

Text: Energie Steiermark AG, 29. Apr. 2021

weitere Artikel zum Thema Energie:

Photovoltaik als Motor in der Energiewende

Sonnenkraft statt schmutziger Kohlekraft

IT & Energie Photovoltaik als Motor in der Energiewende

02. Mai. 2021 | St. Pölten

LH Mikl-Leitner/LH-Stv. Pernkopf: Sonnenkraft statt schmutziger Kohlekraft oder veralteter Atomenergie.

Milder März hält Stromverbrauch unten

Austrian Power Grid

IT & Energie Milder März hält Stromverbrauch unten

30. Apr. 2021 | Wien

Temperaturverlauf entscheidender Faktor für die Entwicklung des Stromverbrauchs in Österreich.

Ab 19. Mai erwartet die Retzer Windmühle ihre Gäste

„Wir türln ein“

Kultur Ab 19. Mai erwartet die Retzer Windmühle ihre Gäste

30. Apr. 2021 | Retz

Neben dem Retzer Erlebniskeller ist die Windmühle DIE Retzer Sehenswürdigkeit. In Kleingruppen bekommt der Gast Einblicke in das Müller-Handwerk, die Architektur und die Geschichte der Windmühle und der maßgeblich an ihrem Aufbau beteiligten Menschen.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..