LH Mikl-Leitner: Rund 1,8 Millionen Euro für Energiespar-Maßnahmen in den Gemeinden

IT & Energie

1.814.508 € für energiesparende Maßnahmen

LH Mikl-Leitner: Rund 1,8 Millionen Euro für Energiespar-Maßnahmen in den Gemeinden

21. Nov. 2020 | St. Pölten

Das Land Niederösterreich wird 1.814.508 Euro für energiesparende Maßnahmen in den Gemeinden bereitstellen. Das wurde diese Woche in der Sitzung der NÖ Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beschlossen. „Energiesparende Maßnahmen, wie sie unsere Gemeinden umsetzen, lassen eine Win-Win-Situation entstehen: Sie machen es möglich, einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten, und gleichzeitig Kosten einzusparen“, so die Landeshauptfrau dazu.

Die Gelder stammen aus den Mitteln der Bedarfszuweisungen. Unterstützt wird damit zum Beispiel die Umstellung auf energiesparende Straßenbeleuchtungen oder die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen. Auch die Anschaffung von elektro-betriebenen Kommunalfahrzeugen wird damit unterstützt.

„Klimawandel und Umweltschutz sind Herausforderungen, die uns weltweit beschäftigen, wo es vor allem auch ganz klare Strategien braucht“, sagt Mikl-Leitner und verweist auf den NÖ Klima- und Energiefahrplan 2020 bis 2030, der laufend durch konkrete Maßnahmen wie dem Projekt „Sonnenkraftwerk Niederösterreich“ unterlegt werde. Auch der Ausstieg aus der Kohlekraft oder die gesamte Abdeckung des privaten Strombedarfs aus erneuerbarer Energie unterstreichen die Vorreiterrolle Niederösterreichs. „Die Gemeinden sind dabei ganz zentrale und wichtige Partner für uns“, betont die Landeshauptfrau und verweist etwa auch auf die Klimabündnis-Gemeinden: „Hier sind wir führend in ganz Europa.“

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay 

Text: NÖ Landesregierung, 21. Nov. 2020
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Energie:

2.500 Paneele nach nur 13 Minuten vergeben

Sonnenkraftwerk NÖ großer Erfolg

Natur & Umwelt 2.500 Paneele nach nur 13 Minuten vergeben

21. Nov. 2020 | St. Pölten

LH Mikl-Leitner/LH-Stv. Pernkopf: Alle Interessenten werden beim Vorzeigeprojekt zum Zug kommen

Trend zu E-Fahrzeugen hält weiter an

11.421 e-Fahrzeuge unterwegs

Reisen Trend zu E-Fahrzeugen hält weiter an

18. Nov. 2020 | St. Pölten

LH-Stellvertreter Pernkopf: Mit Ende Oktober sind 11.421 e-Fahrzeuge in Niederösterreich unterwegs

Start vom Sonnenkraftwerk Niederösterreich am 18. November

Bürgerbeteiligungsprojekt

IT & Energie Start vom Sonnenkraftwerk Niederösterreich am 18. November

17. Nov. 2020 | St. Pölten

LH Mikl-Leitner/LH-Stv. Pernkopf: Realisieren mit dem ‚Sonnenkraftwerk NÖ‘ das größte Bürgerbeteiligungsprojekt in ganz Europa

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..