Kitzrettung durch örtliche Jägerschaft

Natur & Umwelt

Vorbildliches Verhalten in Asparn/Zaya

Kitzrettung durch örtliche Jägerschaft

09. Jun. 2021 | Asparn an der Zaya

Die örtlichen Landwirte haben angekündigt, die Brachfelder zu bearbeiten und zu mähen. Dies war für den verantwortungsbewussten Jagdleiter der ausschlaggebende Grund dafür, seine Mannen zusammen zu holen und eine Kitz-Rettungsaktion zu starten.

Einige Stunden vor den geplanten landwirtschaftlichen Mäharbeiten wurden Vorkehrungen und Aktionen getroffen, welche die Rehgeißen dazu bewegen sollten, ihre Kitze aus dem hohen Gras zu führen.

Rehkitze konnten gerettet werden

[[link:]]Kurz vor den Arbeiten haben die Jägerinnen und Jäger in stundenlanger Bemühung über fünfzehn Hektar Wiesen und Grünbrachen durchstreift und nach weitere Rehkitze Ausschau gehalten und gesucht.

Bevor die rasierklingenscharfen Messer der Mähwerke über die Felder brausten, konnten von Werner Schrenk und seinem Team tatsächlich einige Rehkitze gefunden und geborgen werden. Dadurch konnte Tierleid hintangehalten, das schmerzhafte Abtrennen von Gliedmaßen verhindert und die Kitze vor dem sicheren Tod bewahrt werden.

www.jagdbezirk-mistelbach.at

Auch das ist ein wichtiger Teil der ganzjährigen Jagdausübung, nicht nur im Jagdbezirk Mistelbach.

Mehr Informationen über die vielfältigen Aktivitäten der Jägerschaft im Jagdbezirk Mistelbach finden Interessenten auf www.jagdbezirk-mistelbach.at

Waidmannsheil

Am Foto: Ein aufgefundenes und gerettetes Rehkitz von Asparn/Zaya.

Foto: Josef Kohzina

Text: Josef Kohzina, 09. Jun. 2021

weitere Artikel zum Thema Natur & Umwelt:

Manner hat Bienen samt prominenter Paten bekommen

12 Bienenvölker

Natur & Umwelt Manner hat Bienen samt prominenter Paten bekommen

12. Jun. 2021 | Wien

12 Bienenvölker in Wien und Wolkersdorf, Manner Bienenhonig im Shop.

Mit dem 100 % Elektro-Bus auf den Großglockner!

Ultimativer Leistungstest erfolgreich bestanden

Natur & Umwelt Mit dem 100 % Elektro-Bus auf den Großglockner!

12. Jun. 2021 | Salzburg

Alternativen zum gewohnten Verkehr – lärm- und schadstofffreie Mobilität

Österreichische Projekte kompensieren CO2-Fußabdruck

Almdudler ist ab sofort CO2-neutral

Natur & Umwelt Österreichische Projekte kompensieren CO2-Fußabdruck

11. Jun. 2021 | Wien

„Nachhaltigkeit und der Schutz unserer Umwelt ist bei Almdudler tief in der Unternehmensphilosophie verankert“.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..