Des Nachbars Kartoffel oder die vom Supermarkt?

Gesellschaft & Kommunales

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Des Nachbars Kartoffel oder die vom Supermarkt?

15. Jul. 2021 | Mistelbach

Ihre neueste Idee war nun ein Regionalmarkt, der die Produkte der Landwirte direkt auf den Dorfplatz geholt hat: Viele Paasdorferinnen und Paasdorfer lernten so kennen, was rund um die Gemeinde wächst und produziert wird. Das Angebot reicht von Wein, Gemüse, Eier, Honig bis zu Mehlspeisen. Viele Betriebe haben im vergangenen Jahr bereits Ab-Hof-Verkaufsläden errichtet.

Die jetzige Initiative des Bildungs- und Heimatwerks Paasdorf unter der Leitung von Margit Weinmeyer soll die Paasdorfer Produkte noch mehr in den Mittelpunkt des Dorflebens stellen und die Nahversorgung mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln gewährleisten. Die Initiatorin wünscht sich, dass der Markt zum Begegnungs- und Lernraum für alle Dorfbewohnerinnen und -bewohner und natürlich auch andere Gäste wird. Denn gerade die Wertschätzung für die Produkte der Nachbarin bzw. des Nachbarn stärkt das Zusammenleben. Notwendig ist dies auch, weil einige Studien immer wieder zeigen, dass gerade im ländlichen Raum regionale Produkte weniger geschätzt werden, als im urbanen. Heißt: Äpfel, Kartoffeln oder Honig werden im Supermarkt statt bei der Landwirtin bzw. beim Landwirt im Ort gekauft.

Mit dem Regionalmarkt in Paasdorf hat Margit Weinmeyer jedenfalls aufgezeigt, wie regionale Produkte dazu beitragen können das Dorfleben zu stärken. Und letztendlich kommt eine Belebung des Dorfplatzes allen zugute: Dem Gespräch zwischen Generationen, Zugezogenen und Hiesigen sowie als niederschwelliges Kommunikationsangebot für Bildungsthemen – und nicht zuletzt dem neu eröffneten Wirtshaus.
Foto: StadtGemeinde Mistelbach

Text: StadtGemeinde Mistelbach , 15. Jul. 2021

weitere Artikel zum Thema Umwelt:

Höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“

„Goldener Igel“ für Wolkersdorf

Natur & Umwelt Höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“

25. Jun. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Bürgermeister Dominic Litzka freut sich, dass das vielfältige Engagement der Stadtgemeine Wolkersdorf in den Belangen Arten- und Umweltschutz durch die Verleihung des „Goldenen Igels“ Anerkennung findet.

Neue Interessensvertretung für kommunale Abfallwirtschaft

Österreich machts vor

Natur & Umwelt Neue Interessensvertretung für kommunale Abfallwirtschaft

22. Jun. 2021 | Wien

Die kommunale Abfallwirtschaft in Österreich hat eine neue Interessensvertretung.

EU-Projekt sichert 10.000 km² Lebensraum für Artenvielfalt - Wildkatzen, Hirsche und weitere Arten werden angesiedelt

Vier Projekte um 2,17 Millionen Euro schaffen Lebensräume

Natur & Umwelt EU-Projekt sichert 10.000 km² Lebensraum für Artenvielfalt - Wildkatzen, Hirsche und weitere Arten werden angesiedelt

17. Jun. 2021 | St. Pölten

Europa-Landesrat Eichtinger: "Vier Projekte um 2,17 Millionen Euro schaffen neue Lebensräume für Wildkatzen, Hirsche und weitere Arten. Renaturierung von Mooren und Gewässern gesichert."

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..