Keine Öffnung – Keine Perspektive

Essen & Trinken

Wiener Gastlichkeit vor dem Aus

Keine Öffnung – Keine Perspektive

02. Mär. 2021 | Wien

Hotellerie, Gastronomie und Kaffeehäuser sind noch immer geschlossen, die Chance ab Monatsende die Gastgärten öffnen zu können, ist nur für einen Teil der Betriebe ein - sehr kleiner – Lichtblick. Für die Branchenvertreter der Wiener Gastlichkeit, Dominic Schmid (Fachgruppenobmann der Hotellerie), Wolfgang Binder (Obmann der Kaffeehäuser) und Peter Dobcak (Gastronomie-Obmann) sind die gestern Abend verlautbarten Perspektiven erschütternd: Für die Hotels gibt es keinerlei Öffnungs-Aussichten, Gastronomie und Kaffeehäuser können nur teilweise öffnen und das zu unklaren Rahmenbedingungen. Wien droht nun der Verlust eines wichtigen Teils seiner Identität: Die Wiener Gastlichkeit steht auch langfristig vor dem Aus.

Großteil der Hotellerie seit fast einem Jahr geschlossen

„Der Großteil der Wiener Hotellerie ist nun schon seit letztem März geschlossen, die Öffnungsperiode im letzten Sommer konnten nur wenige nutzen und auch die haben herbe Verluste erlitten. Und dass jetzt nicht einmal mehr erwähnt wird, wann die Hotels wieder öffnen dürfen, nimmt uns die letzte Hoffnung“ zeigt sich Schmid bitter enttäuscht über die ausbleibenden Perspektiven für die Hotels. Er sieht viele Wiener Hotels schon jetzt vor dem Aus: „Wir müssen uns darauf einstellen, dass ein Drittel der Hotels nicht mehr aufsperren werden können. Und dass damit auch ein Drittel der Touristen langfristig nicht mehr kommen werden, weil es keine Betten für sie gibt“.

Viele Kaffeehäuser ohne Gastgarten

Ein ähnlich düsteres Bild zeichnet auch Kaffeehäuser-Vertreter Binder: „Der Großteil der Kaffeehäuser hat gar keinen oder nur einen kleinen Gastgarten – da ist es schlicht unmöglich, wirtschaftlich zu arbeiten. Wir haben konkrete Vorschläge gemacht, wie wir sicher für Gäste und Mitarbeiter öffnen können und wurden einmal mehr nicht gehört – dabei hätten wir auch einen wichtigen Beitrag geleistet, die Testmoral in der Bevölkerung weiter zu steigern“.

Für Gastro-Obmann Dobcak sind die nun vorgestellten Öffnungsschritte nicht nur schwer umzusetzen, sondern auch zu vage: „Wir wissen nicht wann und wie lange wir die Gastgärten öffnen dürfen und für wieviele Gäste. Dazu kommt dann noch der Einfluss des Wetters, das eine Öffnung natürlich auch verhindern kann – so ist es für uns unmöglich zu planen. Wenn das Wetter nicht mitspielt, entstehen hohe Kosten durch das Hochfahren der Betriebe, denen dann keinerlei Einnahmen gegenüber stehen. Will die Regierung, dass die Gastronomie überlebt, müssen schnell umfangreiche und anhaltende Hilfen angeboten werden“, fordert er eine Ausweitung der bisherigen Förderungen.

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Wirtschaftskammer Wien
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: WKW / Wieser

Text: Wirtschaftskammer Wien, 02. Mär. 2021

weitere Artikel zum Thema Wirtschaft:

Frühjahrstreffen zur Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage

Lockdown bremst wirtschaftliche Erholung

Politik & Wirtschaft Frühjahrstreffen zur Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage

19. Apr. 2021 | Hollabrunn

Beratungen über die Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung mit den Sozialpartnern über den Ernst der Lage laufen.

Willkommen auf der China International Import Expo

Noch 200 Tage!

Politik & Wirtschaft Willkommen auf der China International Import Expo

19. Apr. 2021 | Wien

Der 18. April markiert den 200-Tage-Countdown für die vierte China International Import Expo (CIIE). Die Vorbereitungen laufen derzeit geordnet und planmäßig voran.

Heimische Unternehmen müssen verstärkt an ihrer Resilienz arbeiten

PwC Krisen-Studie

Politik & Wirtschaft Heimische Unternehmen müssen verstärkt an ihrer Resilienz arbeiten

19. Apr. 2021 | Wien

Mehr als 70 % aller weltweit befragten Unternehmen gaben an, dass COVID-19 negative Auswirkungen auf ihr Unternehmen hatte.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..