Stilaltbau erstrahlt in neuem Glanz

Gesellschaft & Kommunales

Seisgasse 18

Stilaltbau erstrahlt in neuem Glanz

30. Nov. 2020 | Wien

Nach Monaten umfangreicher Sanierungsarbeiten an der vormals schmucklosen Außenfassade sowie im Inneren des Altbaus erstrahlt das zentral gelegene Gründerzeithaus beim Alois-Drasche-Park wieder in neuem Glanz. Für die 3SI Immogroup ist der Stilaltbau in der Seisgasse ein Vorzeigeobjekt für die Neugestaltung von Fassaden im Stil der Gründerzeit.

Das unweit des Südtiroler Platz/Hauptbahnhof gelegene Zinshaus in der Seisgasse 18 im 4. Wiener Gemeindebezirk, Anfang des Jahres durch die 3SI Immogroup erworben, war seit dem Frühling aufwendig saniert worden. „Die Sanierungsmaßnahmen der Fassade und des Eingangsbereichs zählen ohne Zweifel zu den umfangreicheren und kostenintensiveren“, so Ing. Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup. „Aber wenn ich mir das Haus jetzt mit den Bildern von noch vor einigen Monaten vergleiche, auf denen das Haus glatt, schmucklos und etwas abgewohnt ist, dann sehe ich nicht nur eine ganz wunderbar gelungene, umfangreiche Revitalisierung. Denn es wurde jetzt nicht nun das strahlende Haus selbst massiv aufgewertet, es ist auch für die Umgebung ein wunderschöner optischer Zugewinn!“, freut sich der Bauherr.

Besonderes Augenmerk wurde seitens der 3SI Immogroup auf die Neuanbringung von Stuckelementen gelegt. Neben der Herstellung und Montage von Gurtgesimsen, Hauptgesimsen mit Konsolen, Fensterumrandungen und einzelnen Stuckelementen an der Fassade wurden zusätzlich Eckbosse angebracht, die den Kanten des Mauerwerks nun eine besonders schmuckvolle Optik verleihen. Auch im neu gestrichenen Eingangsbereich des Gründerzeithauses wurden an Decken und Wänden Stuckfelder angebracht. Nach der Montage von neuen Lustern und Deckenleuchten im Jugendstil – in Kombination mit den restaurierten, großflächigen Marmorplatten – erfreut die Bewohnerinnen und Bewohner des Wiedener Stilaltbaus jetzt bereits bei Betreten des Hauses ein besonders eleganter, prachtvoller Anblick.

„Die Seisgasse ist ein absolutes Vorzeigeobjekt für das breitgefächerte Leistungsspektrum der 3SI Immogroup ebenso wie für die Wichtigkeit, die jede Revitalisierung historischer Bauten in Wien für unser Unternehmen hat!“, zeigt sich Michael Schmidt stolz.

Weitere Informationen:

www.3si.at

Über die 3SI Immogroup

Die 3SI Immogroup bildet das Dach für ein Familienunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung im Kauf und der Revitalisierung von Zinshäusern, sowie der Neugestaltung von Dachböden. Ab 2012 kam mit der Investition in Hotels mit künstlerischem Flair ein weiterer Geschäftszweig hinzu. Im Jahr 2015 stieg die 3SI Immogroup auch in das Neubaugeschäft ein. Und 2016 wurde mit der Marke ImmoMarie (www.immomarie.at) auch die Digitalisierung des Immobiliengeschäfts intensiviert.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist der Kauf und Betrieb von Hotels in Wien. Der Familienbetrieb beschäftigt derzeit 30 MitarbeiterInnen. Bereits 1980 legte Harald Schmidt mit dem Kauf der ersten Immobilie den Grundstein für das heutige Unternehmen, dessen Geschäfte er gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Michael und Claus führt.

Quelle: APA-OTS
Fotocredit: 3SI Immogroup | MW-Architekturfotografie

Text: 3SI Immogroup, 30. Nov. 2020
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Wirtschaft:

Intensive Zusammenarbeit bei grenzüberschreitenden Projekten wird weiter fortgesetzt

Agreement zwischen NÖ und Tschechien

Politik & Wirtschaft Intensive Zusammenarbeit bei grenzüberschreitenden Projekten wird weiter fortgesetzt

19. Jän. 2021 | St. Pölten

LH Mikl-Leitner/LR Eichtinger: Rund 700 INTERREG-Projekte bisher umgesetzt.

NÖ Cluster bewiesen im Pandemiejahr Stärke

Bilanz 2020

Politik & Wirtschaft NÖ Cluster bewiesen im Pandemiejahr Stärke

19. Jän. 2021 | St. Pölten

LR Danninger: Wichtige Drehscheiben, damit sich Betriebe gegenseitig unterstützen und aushelfen

 Renommierteste Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften geht zum 18. Mal an den Start!

TRIGOS 2021

Politik & Wirtschaft Renommierteste Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften geht zum 18. Mal an den Start!

18. Jän. 2021 | Wien

Von 18. Jänner bis 12. März 2021 können sich österreichische Unternehmen in sechs Kategorien für den TRIGOS bewerben.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..