Schule für Gesundheits- und Krankenpflege  Mistelbach

Gesundheit & Familie

Infoabend einmal anders

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach

12. Sep. 2021 | Mistelbach

Die Pflegeassistenz, als ehemalige Pflegehilfe bekannt, wurde durch die kompetenz-orientierte, pflegerisch-medizinische Ausbildung zum Assistenzberuf aufgewertet. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst die Unterstützung von Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege oder Ärztinnen/Ärzten bei der Versorgung pflegebedürftiger Menschen, das Handeln in Notfällen und die Mitwirkung bei Diagnostik und Therapie. Die Ausbildung dauert ein Jahr ((voraussichtlich von 1. März 2022 bis 28. Februar 2023) und umfasst 1.600 Stunden in Theorie und Praxis.

Die Pflegefachassistenz, ein neuer Gesundheitsberuf, verfügt über ein ähnliches Tätigkeitsfeld wie die Pflegeassistenz, jedoch über mehr Kompetenzen und mehr eigenverantwortliche Aufgaben.

Weitere Vorteile dieser Ausbildungen sind: Die Ausbildungskosten übernimmt das Land NÖ, eine mögliche AMS-Förderung ist durch die InteressentInnen bereits im Vorfeld direkt mit dem zuständigen AMS abzustimmen. Die Auszubildenden erhalten ein monatliches Taschengeld.

Zwei Infoabende für beide Ausbildungen finden am Mittwoch, 15. September und am Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 18:30 Uhr coronabedingt per Webkonferenz statt, sodass alle Interessierten sicher daran teilnehmen können. Eine Anmeldung zum Infoabend ist an gukps@mistelbach.lknoe.at notwendig, der Link zum Einstieg in die Webkonferenz wird im Laufe des 15.9.2021 bzw. 14.10.2021 per email zugestellt.

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie auf der Homepage der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Mistelbach www.pflegeschulen-noe.at bzw. gukps@mistelbach.lknoe.at oder 025729004-12903.

BILDTEXT

Die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach hat noch freie Plätze für die Ausbildungen zur Pflegefachassistenz und Pflegeassistenz, die im März 2022 beginnt. Die virtuellen Infoabende finden am 15. September und 14. Oktober statt.

MEDIENKONTAKT

Barbara Schindler-Pfabigan

NÖ LGA – Gesundheitsregion Weinviertel GmbH

Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

Tel.: +43 (0)2572 9004-22050

E-Mail: barbara.schindler-pfabigan@noe-lga.at

Fotocredit: NÖ Landesgesundheitsagentur

Text: NÖ Landesgesundheitsagentur, 12. Sep. 2021

weitere Artikel zum Thema Bildung und Schule:

Laborgebäude 5 am IST Austria in Klosterneuburg eröffnet

Wissenschaft und Forschung

Bildung & Recht Laborgebäude 5 am IST Austria in Klosterneuburg eröffnet

19. Sep. 2021 |

LH Mikl-Leitner: „Wissenschaft und Forschung sind der Schlüssel, um die Zukunft erfolgreich meistern zu können“.

Baufortschritt für den Neubau der Tagesbetreuungseinrichtung

Kleinkinderhaus Strasshof

Gesellschaft & Kommunales Baufortschritt für den Neubau der Tagesbetreuungseinrichtung

18. Sep. 2021 | Strasshof an der Nordbahn

Wie bereits berichtet, fasste der Gemeinderat einstimmig in seiner Sitzung vom 29.09.2020 den Grundsatzbeschluss, die Neuerrichtung der Kinderkrippe (Kleinkinderhaus) am Standort des Kindergartens „Josef-Drapela-Straße“ zu planen und umzusetzen.

Personalmangel ist bereits spürbar

Volkshilfe-Umfrage zu Pflege

Bildung & Recht Personalmangel ist bereits spürbar

15. Sep. 2021 | Wien

Menschen in Österreich geben sehr klare Antworten auf die brennenden Pflege-Fragen.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..