Neumann-Hartberger ist einstimmig zur neue Bundesbäuerin gewählt

Agrar & Handel

Nachfolgerin von Andrea Schwarzmann steht fest

Neumann-Hartberger ist einstimmig zur neue Bundesbäuerin gewählt

20. Apr. 2021 | St. Pölten

Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Österreichische Bäuerinnen hat eine neue Vorsitzende. Der Vorstand, bestehend aus den neun Landesbäuerinnen, hat die niederösterreichische Landesbäuerin NR Irene Neumann-Hartberger einstimmig zur Bundesbäuerin gewählt. Damit folgt sie der Vorarlbergerin Andrea Schwarzmann nach. Diese hat ihr Amt nach acht Jahren nun zur Verfügung gestellt. Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager und Vizepräsidentin Andrea Wagner gratulieren zu dieser zentralen Position für die Vertretung der heimischen Land- und Forstwirtschaft.

Die Hofübergabe bei der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Österreichische Bäuerinnen wurde gut geplant und heute im Rahmen der Online-Tagung der österreichischen Bezirksbäuerinnen vollzogen. Die neu gewählte Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger betonte in ihrer Antrittsrede: “Wir werden an Bäuerlichem, Bestehendem und Bewährtem festhalten und zeitgemäß weiterentwickeln. Wir arbeiten aus Überzeugung, um Brücken zwischen der Landwirtschaft und der Gesellschaft zu schlagen, die politische Teilhabe von Frauen zu fördern und unseren Lebensraum aktiv mitzugestalten. Durch Stärkung der Frauen im ländlichen Bereich sichern wir die Entwicklungsfähigkeit und damit die Existenz unserer bäuerlichen Familienbetriebe.“ Einen großen Dank sprach sie ihrer Vorgängerin aus: „Andrea Schwarzmann hat mit viel Herzblut und persönlichem Engagement professionelle Arbeit für die ARGE Bäuerinnen geleistet und übergibt mir einen gut bestellten und florierenden Hof. Hierfür meinen allerherzlichsten Dank, meine Anerkennung und Wertschätzung.“

Präsident Johannes Schmuckenschlager, Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ und Vizepräsidentin Andrea Wagner gratulieren Neumann-Hartberger, die seit 2010 auch Landeskammerrätin ist, und betonen: „Mit Irene Neumann-Hartberger übernimmt eine unserer sehr dynamischen Funktionärinnen die Führungsaufgabe auf der Bäuerinnen-Bundesebene. Wir schätzen sie und ihre Arbeit enorm. Denn die Bäuerinnen tragen nicht nur zu Hause am Hof wesentlich zum Betriebserfolg bei. Es ist auch unverzichtbar, dass sie entsprechende Rollen in den Organisationen und Gremien der Land- und Forstwirtschaft einnehmen. Gemeinsam arbeiten wir außerdem daran, die Wahrnehmung der Land- und Forstwirtschaft in der Öffentlichkeit ins richtige Licht zu rücken.“

Lebenslauf Irene Neumann-Hartberger:

Irene Neumann-Hartberger bewirtschaftet seit 1995 einen Milchviehbetrieb mit Kalbinnenaufzucht in Stollhof. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Söhne.

Bereits seit dem Jahr 2009 setzt sich die Absolventin des ZAMm Zertifikatslehrgangs "Professionelle Vertretungsarbeit im ländlichen Raum" für die Anliegen der österreichischen Land- und Forstwirte ein. Anfangs als Bauernbund-Obmann-Stellvertreterin im Teilbezirk Wiener Neustadt - zehn Jahre später wurde sie auch Landesobmann-Stellvertreterin des Niederösterreichischen Bauernbundes. Seit 2010 ist sie zudem Landeskammerrätin der Landwirtschaftskammer NÖ.

Die 46-Jährige Niederösterreicherin ist ebenso in der Bäuerinnen-Organisation stark verankert: Seit dem Jahr 2015 ist sie Präsidentin der “Bäuerinnen Niederösterreich“ und seit vier Jahren Stellvertreterin der österreichischen Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, der sie nun in dieser Funktion nachfolgt.

Außerdem sitzt Neumann-Hartberger im Aufsichtsrat der Grunderwerbsgenossenschaft Niederösterreich (2015) sowie der Raiffeisen Holding Niederösterreich/Wien (2016).

Politisch engagiert sich Neumann-Hartberger seit 2010 als Mitglied des Bezirksparteivorstandes der ÖVP Wiener Neustadt. Seit Jahresbeginn 2020 hat sie ein Nationalratsmandat inne.

Foto (v.l.): Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, LK NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager und LK NÖ-Vizepräsidentin Andrea Wagner

Fotocredit: LK NÖ/Eva Kail

Text: Landwirtschaftskammer NÖ, 20. Apr. 2021

weitere Artikel zum Thema Landwirtschaft:

Hofjause 2021 begeisterte Niederösterreich

Heimische Lebensmittel ist voller Erfolg

Agrar & Handel Hofjause 2021 begeisterte Niederösterreich

29. Apr. 2021 | St. Pölten

Pernkopf und Nemecek: Heimische Lebensmittel geben Sicherheit.

Faire Milch trifft auf fairen Kakao. Noch mehr WOW für den Schärdinger und Tirol Milch Kakao!

Berglandmilch & FAIRTRADE

Agrar & Handel Faire Milch trifft auf fairen Kakao. Noch mehr WOW für den Schärdinger und Tirol Milch Kakao!

27. Apr. 2021 | Wels

Zertifiziert waren die Kakaos von Schärdinger und Tirol Milch schon bisher. Mit Mai 2021 setzt man bei den namhaften Marken aber nun auf den starken Partner FAIRTRADE.

Forderung von Landwirten und Landsleuten auf Bundesebene rasch umsetzen

Verpflichtende Herkunftsbezeichnung

Agrar & Handel Forderung von Landwirten und Landsleuten auf Bundesebene rasch umsetzen

25. Apr. 2021 | Hollabrunn

Am Betrieb von Anja GORKE aus Kleinkadolz im Bezirk Hollabrunn kann man beispielsweise tolle Milchprodukte und auch andere Erzeugnisse erwerben und genießen!

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..