Kontrollschuss beim Schützenverein-Mistelbach

Gesellschaft & Kommunales

Der sichere und weidgerechte Kugelschuss

Kontrollschuss beim Schützenverein-Mistelbach

03. Apr. 2021 | Mistelbach

Der Maibock

Es wird eine Zeit nach Corona kommen und die Jägerschaft wird die örtlichen Wirte in gewohnter Manier wieder mit hochwertigen Lebensmitteln versorgen. So werden auf den Weinviertler Speisekarten sicher wieder Delikatessen vom „Maibock“ zu finden sein.

Verantwortungsbewusstsein

Verantwortungsbewusste Hegeringleiter und Jagdleiter sorgen schon jetzt dafür, dass ihre Mannen einen Schießplatz aufsuchen und dort mit ihrer Jagdwaffe einen Kontrollschuss abgeben und die sichere Handhabung der Waffen in Erinnerung rufen und proben.

Schließlich wird über Behördenauftrag mit den Jagdwaffen auf Lebewesen geschossen. Oberstes Gebot für Jägerinnen und Jäger ist es, dass dies zu hundert Prozent qual- und schmerzlos zu erfolgen hat.

Wildschadensvermeidung

Ferner sind die Waidkameradinnen und Waidkameraden beauftragt, Wildschäden zu minimieren oder gar hintanzuhalten. Speziell in den vielen Weingärten, wo die frischen Triebe der Weinstöcke eine wahre Delikatesse für die Wiederkäuer darstellen, ist Wildschadensvermeidung angesagt!

Der Kontrollschuss

Hat man früher irgendwo im Revier auf geschätzte Entfernungen und auf verschiedene selbstgebastelte Scheiben oder Ziele geschossen, sucht gegenwärtig der verantwortungsbewusste und pflichtbewusste Jäger/in einen öffentlichen Schießplatz auf, um dort seine Waffe zu kontrollieren und sein Können selbst zu bestätigen.

Schützenvereine aufsuchen

Im Bezirk Mistelbach und im gesamten Weinviertel gibt es mehrere Schützenvereine, wo das Kontroll-, Ein- und Probeschießen der Jagdwaffen angeboten wird und auch jederzeit möglich ist.

So auch beim Schützenverein-Mistelbach, wo die mehreren Jagdgesellschaften Mistelbachs Mitglied sind und dadurch deren Gesellschaftsmitglieder, Jägerinnen und Jäger Sonderkonditionen genießen. Schon seit zig Jahren wird dies von den jeweils amtierenden Bezirksjägermeistern und auch Oberschützenmeistern des Schützenvereines Mistelbach in diese Richtung angeboten!

Jagd ist systemrelevant

Nachdem die Jagd von der Bundesregierung, allen voran zur Wildschadensverhütung, als systemrelevant anerkannt wird, waren dieser Tage einige gewissenhafte Jagdleiter mit den Jägerinnen und Jäger aus ihren Gesellschaften beim Schützenverein-Mistelbach. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Vorgaben wurden Kontrollschüsse abgegeben und deren Jagdbüchsen kontrolliert.

www.jagdbezirk-mistelbach.at.

Mehr Informationen, Fotos und Berichte über vergangene und auch über anstehende Events und Aktivitäten der Jägerschaft im Jagdbezirk Mistelbach finden Interessenten laufend auf www.jagdbezirk-mistelbach.at.

Waidmannsheil

Am Foto: Oberschützenmeister Josef Kohzina und die Jagdleiter von Bernhardsthal Herbert Grois, von Wetzelsdorf Florian Dorn und von Poysdorf Gerhard Doppelhofer. Foto: Josef Kohzina

Text: Josef Kohzina , 03. Apr. 2021

weitere Artikel zum Thema Bezirk Mistelbach:

Spiellandschaft unter den attraktivsten Spielplätzen im Bezirk

Top-10 Spielplätze

Gesellschaft & Kommunales Spiellandschaft unter den attraktivsten Spielplätzen im Bezirk

20. Apr. 2021 | Mistelbach

In der letzten März-Ausgabe der Bezirksblätter wurden die Top-10 Spielplätze im Bezirk, die viel zu bieten haben und auf alle Fälle einen Besuch wert sind, zusammengestellt.

Neuer Verein stellt sich beim Bürgermeister vor

Heeressportverein Mistelbach Schießen

Gesellschaft & Kommunales Neuer Verein stellt sich beim Bürgermeister vor

12. Apr. 2021 | Mistelbach

Im Bezirk Mistelbach wurde Ende des letzten Jahres ein neuer Verein gegründet.

Kirchliches Brauchtum und Weinviertler Tradition auch zu Corona

„Emmausgang und in die Grean gehen“ – am Ostermontag

Gesellschaft & Kommunales Kirchliches Brauchtum und Weinviertler Tradition auch zu Corona

07. Apr. 2021 | Wilfersdorf

Am Ostermontag, der in manchen Regionen auch Emmaustag genannt wird, fand in den letzten zig Jahren auch innerhalb der Gemeinde Wilfersdorf, der noch immer lebendige christliche Brauch, der Emmausgang auf den Kapperlberg, statt.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..