„Das isst Österreich – Schau auf regionale Qualität“

Agrar & Handel

Herkunftskampagne

„Das isst Österreich – Schau auf regionale Qualität“

21. Okt. 2020 | Hollabrunn

Schau auf regionale Qualität“, so die zentrale Botschaft des Österreichischen Bauernbundes, der das Bewusstsein für regionale Lebensmittel weiter stärken will. „Corona hat uns vor Augen geführt, wie wichtig die Lebensmittelversorgung durch heimische Familienbetriebe und die Selbstversorgung für die nationale Sicherheit ist. Die Konsumenten haben in dieser Zeit gezeigt, dass das Interesse an regionalen Lebensmitteln hoch ist und der bewusste Einkauf bei Direktvermarktern und Ab-Hof-Verkaufsstellen zugenommen hat. Eine klare Herkunftskennzeichnung ist hier der logische nächste Schritt, um regionale Lebensmittel besser zu vermarkten und faire Bedingungen für die heimischen Bäuerinnen und Bauern zu schaffen“, hebt Bauernbundpräsident Georg Strasser die große wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung heimischer Lebensmittel hervor.

Ganz nach dem Motto „Das isst Österreich – Schau auf regionale Qualität!“ stehen regionale Qualitätsprodukte im Fokus der neuen österreichweiten Kampagne. „Ziel ist es, Konsumentinnen und Konsumenten noch mehr zum Kauf regionaler Qualitätsprodukte zu motivieren. Wir wollen das Bewusstsein für die hohe Qualität unserer Lebensmittel schärfen und Wertschätzung für die harte Arbeit, die dahintersteckt, erzeugen. Jetzt wollen wir die ganze Aufmerksamkeit auf unsere Produkte lenken, langfristig wollen wir mehr Wertschöpfung für die Betriebe generieren und so landwirtschaftliche Einkommen sichern“, erklären Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL und Bauernbund-Hauptbezirksobmann KO Bgm. Friedrich SCHECHTNER unisono.

Schau auf regionale Qualität, schau aufs Klima!

„Höchste Qualität ist das Markenzeichen heimischer Lebensmittel. Wer beim Einkauf auf Regionalität und Saisonalität achtet, tut sich nicht nur selbst etwas Gutes, sondern unterstützt damit auch unsere heimischen Bauernfamilien. Durch die kürzeren Transportwege schonen wir ganz nebenbei das Klima“, ruft Landeskammerrätin GR Liane BAUER auf, mehr regionale Lebensmittel zu konsumieren, damit Arbeitsplätze in den Regionen zu sichern und das Klima zu schützen.

Regionale Qualität – auf einen Blick erkennen!

Weil es für Konsumenten oft nicht einfach ist, regionale Qualität auf den ersten Blick zu erkennen, stehen staatlich anerkannte Gütesiegel im Fokus: das AMA-Gütesiegel, das AMA BIO Siegel und das AMA GENUSS REGION Siegel. Informationen zur Bauernbund-Kampagne werden auf der Website www.bauernbund.at zur Verfügung gestellt. Unter www.das-isst-österreich.at finden Sie alle Informationen zur österreichweiten Initiative.

Foto: Bgm. R. Hogl

Text: Bgm. Richard Hogl Landtagsabgeordneter, 21. Okt. 2020
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Landwirtschaft:

Agrana-Standort Leopoldsdorf bis 2021 gesichert

Rettung der Zuckerfabrik

Politik & Wirtschaft Agrana-Standort Leopoldsdorf bis 2021 gesichert

28. Nov. 2020 | Leopoldsdorf im Marchfelde

Der Weiterbetrieb des Agrana-Werkes Leopoldsdorf ist mit dem heutigen Tag bis 2021 gesichert. Das gab der Aufsichtsrat der Agrana Beteiligungs-AG bekannt.

Gemeinsam für den Erhalt des gefährdeten Pinzgauer Rindes

Schutz der heimischen Artenvielfalt

Agrar & Handel Gemeinsam für den Erhalt des gefährdeten Pinzgauer Rindes

26. Nov. 2020 | Maishofen

Ja! Natürlich ersteigert zum 12. Mal Elite-Zuchtstier beim Herbststiermarkt in Maishofen.

Regional - klimaschonend - nachhaltig: LGV Sonnengemüse kultiviert Winterfrischgemüse

Erntebeginn für Wintergemüse

Agrar & Handel Regional - klimaschonend - nachhaltig: LGV Sonnengemüse kultiviert Winterfrischgemüse

17. Nov. 2020 | Wien

Das Winterfrischgemüse wird ab 16.11. in den Gemüseabteilungen von BILLA und MERKUR erhältlich sein.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..