Neuer Bundesinnungsmeister der Gärtner und Floristen gewählt

Gesellschaft & Kommunales

Große Ehre für Akfm. David Hertl aus Ebersdorf

Neuer Bundesinnungsmeister der Gärtner und Floristen gewählt

20. Feb. 2021 | Mistelbach

Damit übernahm Akfm. David Hertl die Funktion des scheidenden Bundesinnungsmeisters Kommerzialrat Rudolf Hajek, der die Branche durch seine jahrzehntelange Arbeit für die Gärtner und Floristen Österreichs entscheidend geprägt hat. Zur Wahl als neuen Bundesinnungsmeister gratulierte ihm Mitte Februar auch Bürgermeister Erich Stubenvoll persönlich und wünschte Akfm. David Hertl für die kommenden Jahre viel Freude mit seiner neuen Aufgabe.

Zu Akfm. David Hertl:

Der gebürtige Ebersdorfer hat sich bereits nach Abschluss der ArgoHAK und der darauffolgenden Meisterprüfung im Handwerk Gärtner in der Gartenbauschule Langenlois in die Selbstständigkeit begeben und betreibt seit 1998 einen Gartengestaltungsbetrieb in seinem Heimatort.

Mit der Wahl zum Bundesinnungsmeister begann eine neue fünfjährige Funktionsperiode in der Interessenvertretung für die österreichischen Gärtnerinnen und Gärtner sowie Floristinnen und Floristen, die bundesweit knapp 6.000 Unternehmen vertritt. Für die Zukunft wird ein wichtiger Schwerpunkt der Branchenarbeit auf der Ausbildung liegen. Eine neue Meisterprüfungsordnung soll einen weiteren Qualitätsschub für die bereits jetzt europaweit hoch angesehene meisterliche Ausbildung der Floristinnen und Floristen sowie Gartengestalterinnen und -gestalter bringen. „Bereits heute kommen Meisterschülerinnen und –schüler aus vielen Ländern Europas nach Österreich, um hier den „letzten Schliff“ zu bekommen“, so der neue Bundesinnungsmeister.
Foto: StadtGemeinde Mistelbach

Text: Mark Schönmann - Stadtgemeinde Mistelbach, 20. Feb. 2021
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Bezirk Mistelbach:

Kinderschutzzentrum „die möwe“

Neue Leitung in Mistelbach

Gesellschaft & Kommunales Kinderschutzzentrum „die möwe“

03. Mär. 2021 | Mistelbach

Seit dem Jahr 2003 gibt es in Mistelbach ein Kinderschutzzentrum der möwe, in dem Betroffene von körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt Hilfe finden.

Stadtgemeinde dankt für Ehrenamt in der Stadtbibliothek

Zuverlässiger und begeisterter Einsatz

Gesellschaft & Kommunales Stadtgemeinde dankt für Ehrenamt in der Stadtbibliothek

02. Mär. 2021 | Mistelbach

Bürgermeister Erich Stubenvoll und Stadtrat Josef Schimmer bedankten sich.

Umweltbewusste Hausbesitzer wurden ausgezeichnet

Ausgezeichnet gebaut in NÖ

Bauen & Wohnen Umweltbewusste Hausbesitzer wurden ausgezeichnet

01. Mär. 2021 | Mistelbach

In den letzten Monaten haben Carola und Christoph sowie deren Cousine Sabrina und Marco aus Bullendorf den Neubau ihrer eigenen Wohnheime realisiert.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..