Zirkus Emilio - ein weiteres Corona-Opfer

Musik & Theater

Gestrandet im Weinviertel

Zirkus Emilio - ein weiteres Corona-Opfer

10. Feb. 2021 | Prinzendorf an der Zaya

Circus-Emilio besteht seit rund einhundert Jahren

Der Familien-Zirkus wird bereits in vierter Generation von dem österreichstämmigen Emil Wertheim geführt. Er selbst verkörpert in den amüsanten Shows den Clown Emilio und jongliert vom Ball bis zur brennenden Fackel so ziemlich alles im Zirkuszelt. Sein ständiger Partner bei den Vorführungen ist sein 12jähriger Sohn Milano.

Seine Gattin Barbara und die sechsjährige Tochter Scarlett zeigen Akrobatikkünste. Die siebenjährige Barbara führt Hula-Hoop-Künste vor. Die fünfjährige Carmen bringt das Publikum am Trapez zum Staunen.

Dann ist da noch das Zauberer-Duo, Tante Anna und Onkel Toni.

Der Zirkus pendelt normalerweise ganzjährig durch ganz Österreich. Wöchentlich werden an zwei bis drei verschiedenen Örtlichkeiten Zirkusvorführungen und Shows abgehalten.

Romina wurde geboren

Vor rund drei Wochen brachte Barbara das fünfte gemeinsame Zirkus-Kind zur Welt. Romina erfreut sich bester Gesundheit und ist momentan der Sonnenschein der ganzen Familie.

Lange Zwischenstation in Prinzendorf

Mit der Pfarrwiese beim Friedhof in Prinzendorf wurde eine vorübergehende Bleibe gefunden. Dort stehen nun die Fahrzeuge, Anhänger, Wohnwägen und das Zelt. Seitens der Prinzendorfer Pfarrgemeinde und der zuständigen Gemeinde Hauskirchen werden Wasser und Strom unentgeltlich beigestellt. Unterstützung und Beistand gibt’s in Form von Lebensmittel- und Sachspenden in großen Mengen von der hilfsbereiten Bevölkerung Prinzendorfs und des ganzen Weinviertels. Auch einige Vereine und deren Mitglieder haben Spendenbereitschaft bewiesen, wie zum Beispiel Mitglieder der Weinviertler Jägerrunde.

Abgaben werden eingefordert

„Die letzte Vorführung war am 20. Oktober. Seither gab es keine Einnahmen. Die Ersparnisse sind zur Gänze aufgebraucht.“ so Emil Wertheim.

„Auf Grund der Hilfsbereitschaft der Weinviertler sind ständig frische Lebensmittel vorhanden. Nachdem wir vier Mädchen haben ist das Bekleidungsproblem auch nicht unbedingt ein großes, da die jüngeren Ladies eben die Kleidung ihrer älteren Schwestern tragen dürfen. Für Wasser, Strom und Heizung sorgen dankenswerterweise die Gemeinde und die Pfarre.“ so Wertheim weiter.

Nun kommt aber die Zeit, wo Abgaben und Steuern eingefordert werden. Aktuell die Zahlungen an die Sozialversicherungsanstalt. Diese können momentan von der Zirkus-Familie nicht beglichen werden. Nach einer adäquaten Lösung wird gesucht.

Bereit zum Unterstützen?

Sollte ein Leser das Bedürfnis haben die Zirkus-Familie Wertheim finanziell zu unterstützen, hier die Kontodaten: IBAN AT04 6000 0801 1013 6203 – Emil Wertheim.

Gerne werden auch Körperpflegeprodukte, Windeln oder Gutscheine aller Art entgegen genommen.

Bereit für ein Arbeitsverhältnis

Der Zirkusdirektor ist das Arbeiten seit seiner Kindheit gewohnt. Er ist auch gerne bereit ein Arbeitsverhältnis (Handwerk aller Art) einzugehen, um sein eigenes Geld zu verdienen. Unter der Tel.Nr. 0664/7624022 ist Emil jederzeit erreichbar.

Vorführungen für die unterstützende Bevölkerung

Als Dankeschön werden wir nach Beendigung des Lockdown und der damit verbundenen Beschränkungen die hilfsbereite und nächstenliebende Bevölkerung zu einigen Gratis-Vorführungen und Shows einladen – freuen sich Barbara und Emil Wertheim!

Am Foto: Barbara und Emil Wertheim mit ihren Kindern Milano, Barbara, Scarlett und Carmen.
Fotocredit: Josef Kohzina

Text: Josef Kohzina, 10. Feb. 2021
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Coronavirus:

Dialab GmbH erhält Auftrag für die Belieferung von Apotheken in Österreich mit SARS-CoV-2 Antigenschnelltests aus Nasenabstrichprobe

Flowflex österreichweit erhältlich in den Apotheken

Gesundheit & Familie Dialab GmbH erhält Auftrag für die Belieferung von Apotheken in Österreich mit SARS-CoV-2 Antigenschnelltests aus Nasenabstrichprobe

03. Mär. 2021 | Wiener Neudorf

Der Flowflex ist in Einheiten mit 25 Test-Kits pro Box erhältlich.

PCR Tests zeigen nur die halbe Wahrheit

NOVOGENIA - testet auch Mutationen

Gesundheit & Familie PCR Tests zeigen nur die halbe Wahrheit

01. Mär. 2021 | Salzburg

Mutationsscreening stellt COVID-19-Varianten innerhalb von 24 Stunden fest.

Die Zulassung ist erst der Anfang

COVID-19-Impfstoffe

Gesundheit & Familie Die Zulassung ist erst der Anfang

27. Feb. 2021 | Wien

Nächste Schritte: Sicherheits-Updates, weitere Studien und Produktionsoptimierung

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..