Wirtschaft schließt Vereinbarungen ab, um freiwillig auf nächtliche Holztransporte aus Tschechien zu verzichten

Politik & Wirtschaft

Holztransporte im Waldviertel

Wirtschaft schließt Vereinbarungen ab, um freiwillig auf nächtliche Holztransporte aus Tschechien zu verzichten

16. Jul. 2021 | St. Pölten

Nach zwei „Runden Tischen“, die auf Initiative von NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko zum Thema Holztransporte im Waldviertel stattgefunden haben, wurde nun von der Wirtschaft durch Vereinbarungen zwischen der Säge-Industrie und den Frächtern festgelegt, dass in Zukunft auf nächtliche Holztransporte aus Tschechien verzichtet wird.

Dr. Christian Moser, Vizepräsident der NÖ Wirtschaftskammer: „Die Holz-Transporteure und die wichtigsten Betriebe der Säge-Industrie haben Vereinbarungen geschlossen, die die Bevölkerung zwischen 22 Uhr und 5 Uhr früh von den nächtlichen Holztransporten aus Tschechien entlasten werden. Die Sägeindustrie hat mit den inländischen und ausländischen Holz-Transporteuren vereinbart, dass sie mit ihren Holztransporten die Grenzübergänge mit Tschechien nicht nach 22 Uhr und nicht vor 5 Uhr früh passieren werden.“

Landesrat Schleritzko: „Vor allem in den Nachtstunden soll die betroffene Bevölkerung vom Verkehrslärm entlastet werden. Ein herzliches Dankeschön an die NÖ Wirtschaftskammer und an die Betriebe, an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für die Bemühungen um eine Lösung sowie an die Bezirkshauptmannschaften Gmünd, Waidhofen/Thaya und Zwettl.“

Das Land NÖ werde, so LR Schleritzko, weiterhin auch gegenüber dem Bund an dem Thema dranbleiben, denn eine Verlagerung der Transporte auf die Schiene, wo es möglich ist, ist sinnvoll. Die für die Bahn zuständige Ministerin Leonore Gewessler, die von LR Ludwig Schleritzko um Unterstützung ersucht worden ist, hat dazu in einem Antwortschreiben weitere Gespräche mit den zuständigen Stellen der tschechischen Republik angekündigt.

Der Mobilitätslandesrat hat den von den Holztransporten betroffenen Gemeinden ferner auch erneut angeboten, sie bei baulichen Maßnahmen wie z.B. Fahrbahnteilern über den NÖ Straßendienst zu unterstützen. Den Gemeinden wurde seitens der BHs auch wieder angeboten, Geschwindigkeitsbeschränkungen auf 30 km/h in den Ortsdurchfahrten zu prüfen, sofern das gewünscht wird.

Eine erste Einschätzung der Möglichkeiten eines verordneten Nachtfahrverbotes hat ergeben, dass dafür noch zusätzliche umfangreiche Verkehrserhebungen und rechtliche Prüfungen erforderlich wären.

Fotohinweis: Land NÖ

von links nach rechts: KR Franz Kirnbauer, NÖ Fachgruppenobmann Holzindustrie; Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko; NÖ-Wirtschaftskammer Vizepräsident Dr. Christian Moser

Text: Büro Landesrat Ludwig Schleritzko, 16. Jul. 2021

weitere Artikel zum Thema Wirtschaft:

LR Schleritzko besuchte ÖBB TS-Werk in St. Pölten

Wo Züge ihren Glanz wiederbekommen

Politik & Wirtschaft LR Schleritzko besuchte ÖBB TS-Werk in St. Pölten

18. Jul. 2021 | St. Pölten

500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter modernisieren etwa Doppelstock-Züge für Franz-Josefs-Bahn.

LAK-Geschäftsstelleneröffnung in Mistelbach

Zum 70-jährigen Jubiläum

Politik & Wirtschaft LAK-Geschäftsstelleneröffnung in Mistelbach

17. Jul. 2021 | Mistelbach

Auf den Tag genau 70 Jahre nach der Gründung der NÖ Landarbeiterkammer wurde in Mistelbach eine neue Geschäftsstelle in der Hafnerstraße eröffnet.

Riedergarten Immobilien schafft weitere 141 Wohnungen im Herzen des Tullnerfelds

"Mieten im Grünen"

Bauen & Wohnen Riedergarten Immobilien schafft weitere 141 Wohnungen im Herzen des Tullnerfelds

14. Jul. 2021 | Pixendorf

Die neuen Wohnungen des Kärntner Bauträgers vereinen das Beste aus Stadt und Land und sind bis Jahresende bezugsfertig. Die „Gleichenfeier“ findet bereits heute statt.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..