LAK-Geschäftsstelleneröffnung in Mistelbach

Politik & Wirtschaft

Zum 70-jährigen Jubiläum

LAK-Geschäftsstelleneröffnung in Mistelbach

17. Jul. 2021 | Mistelbach

Auf den Tag genau 70 Jahre nach der Gründung der NÖ Landarbeiterkammer wurde in Mistelbach eine neue Geschäftsstelle in der Hafnerstraße eröffnet. Ausgestattet mit einer modernen Infrastruktur und einem eigenen Schulungsraum erstrahlt die neue Geschäftsstelle mitten im Zentrum der Stadt nach der Übersiedlung von der Bahnstraße in neuem Glanz. Gemeinsam mit NÖ Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, Bürgermeister Erich Stubenvoll, NÖ Landarbeiterkammer-Präsident Ing. Andreas Freistetter, Vizepräsidentin Josefa Czezatke, Vizepräsident Karl Orthaber, dem Geschäftsstellenleiter Markus Hemerka sowie Vertreterinnen und Vertretern der Sozialpartner wurden die neuen Räumlichkeiten am Mittwoch, dem 14. Juli, feierlich eröffnet.

Mit dem neuen Standort in Mistelbach inkl. Schulungsraum haben wir einen weiteren Mosaikstein geschaffen, wo diese Unterstützung bzw. Servicierung für unsere Mitglieder auch in adäquaten Räumlichkeiten stattfinden kann“, freut sich NÖ Landarbeiterkammer-Präsident Ing. Andreas Freistetter über den vollzogenen Umzug und Ausbau des Landarbeiterkammer-Standorts in Mistelbach. Durch die gewohnten Hilfestellungen – seien es im Bereich der Aus- und Weiterbildung, Führerscheinbeihilfen oder durch den eigenen Seniorenausschuss – können sind die Mitglieder hier bestens betreut wissen.

Besonders freute den Präsidenten, dass neben den Vertreterinnen und Vertretern der NÖ Landarbeiterkammer auch alle anderen Sozialpartner bei der Eröffnung mit dabei waren: „Dies beweist, dass es nur gemeinsam möglich ist, die Interessen der Bevölkerung zu vertreten und zeigt, dass Sozialpartnerschaft hier funktioniert!“

Gründung am 14. Juli 1951:

Für den Neustart in Mistelbach wählte die NÖ Landarbeiterkammer ein historisches Datum. Denn exakt vor 70 Jahren fand die Gründungssitzung der NÖ Landarbeiterkammer im NÖ Landtagssitzungssaal in Wien statt. „Mit der neugestalteten Geschäftsstelle hier in Mistelbach hat sich die Landarbeiterkammer Niederösterreich ein würdiges Geburtstagsgeschenk gemacht. Auch wenn die Kolleginnen und Kollegen der Landarbeiterkammer häufiger bei ihren Mitgliedern vor Ort als im Büro sind, um sie optimal sozialpartnerschaftlich vertreten zu können, braucht es auch eine herzeigbare Visitenkarte wie diese Geschäftsstelle mit hellen, freundlichen und einladenden Räumlichkeiten. Durch die gute sozialpartnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Dienstgeber-Betrieben kann die Landarbeiterkammer ihre Mitglieder hier im Bezirk Mistelbach inhaltlich und kompetenzmäßig optimal vertreten und rund um die Uhr servicieren“, hielt NÖ Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing bei der Eröffnung fest.

Gratulationen zum gelungenen Umbau kamen auch von Bürgermeister Erich Stubenvoll: „Ihr habt ein Schmuckkästchen aus dem leerstehenden Geschäftslokal geschaffen, mit einem wunderbaren Büro und zugehörigem Schulungsraum. In Summe ein repräsentatives Geschäftslokal mitten im Zentrum, auf das ihr stolz sein könnt!“

Knapp 2.400 Mitglieder im Bezirk Mistelbach:

Als gesetzliche Interessenvertretung für unselbständige Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft betreut die NÖ Landarbeiterkammer im Jahresdurchschnitt etwa 24.000 Mitglieder in ganz Niederösterreich. Zu den Mitgliedern der NÖ Landarbeiterkammer zählen u.a. Beschäftigte in den Raiffeisen Lagerhäusern, in Forst- und Gutsbetrieben, Gärtnereien und Baumschule sowie Wein- und Obstbaubetrieben. Im Bezirk Mistelbach betreut die NÖ Landarbeiterkammer im Bezirk Mistelbach knapp 2.400 Mitglieder, also rund 10% des gesamten Bundeslandes. Größte Betriebe mit Landarbeiterkammer-zugehörigen Dienstnehmerinnen und Dienstnehmern im Bezirk Mistelbach sind das Raiffeisen Lagerhaus Weinviertel Ost, der Maschinenring Weinviertel, der Landwirtschaftsbetrieb Piatti-Fünfkirchen in Pottenhofen, der Guts- und Forstbetrieb der Stiftung Fürst Liechtenstein in Wilfersdorf sowie die Gutsverwaltung Blaustauden in Laa an der Thaya.

Gründung vor 70 Jahren:

1952: Sieben Geschäftsstellen eingerichtet

1953: Erstmals tritt ein Kollektivvertrag für bäuerliche Dienstnehmerinnen und Diensthemer in Kraft

1959: Die 45-Stunden-Woche wird in den meisten land- und forstwirtschaftlichen Kollektivverträgen verankert

1967: Das land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildungsgesetz wird novelliert

1975: 40 Arbeitsstunden pro Woche

1990: Das 7.000ste geförderte Eigenheim der NÖ Landarbeiterkammer wird gefeiert

2002: Umbau und Modernisierung des Kammeramts in Wien

2012: Eröffnung des Landarbeiterkammer-ServiceCenter St. Pölten

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: von 08.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag: von 16.00 bis 18.00 Uhr

Nähere Informationen:

LAK-Geschäftsstelle Mistelbach

Geschäftsstellenleiter Markus Hemerka

Hafnerstraße 2

2130 Mistelbach

Tel.: 0676/84143014

E-Mail: mistelbach@lak-noe.at

Text: StadtGemeinde Mistelbach, 17. Jul. 2021

weitere Artikel zum Thema Wirtschaft:

LR Schleritzko besuchte ÖBB TS-Werk in St. Pölten

Wo Züge ihren Glanz wiederbekommen

Politik & Wirtschaft LR Schleritzko besuchte ÖBB TS-Werk in St. Pölten

18. Jul. 2021 | St. Pölten

500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter modernisieren etwa Doppelstock-Züge für Franz-Josefs-Bahn.

Wirtschaft schließt Vereinbarungen ab, um freiwillig auf nächtliche Holztransporte aus Tschechien zu verzichten

Holztransporte im Waldviertel

Politik & Wirtschaft Wirtschaft schließt Vereinbarungen ab, um freiwillig auf nächtliche Holztransporte aus Tschechien zu verzichten

16. Jul. 2021 | St. Pölten

Bevölkerung soll vor allem in den Nachtstunden vor Lärm geschützt werden.

Riedergarten Immobilien schafft weitere 141 Wohnungen im Herzen des Tullnerfelds

"Mieten im Grünen"

Bauen & Wohnen Riedergarten Immobilien schafft weitere 141 Wohnungen im Herzen des Tullnerfelds

14. Jul. 2021 | Pixendorf

Die neuen Wohnungen des Kärntner Bauträgers vereinen das Beste aus Stadt und Land und sind bis Jahresende bezugsfertig. Die „Gleichenfeier“ findet bereits heute statt.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..