Google-Jobsuche in Österreich gestartet

Jobs

Stellensuch-Plattform

Google-Jobsuche in Österreich gestartet

10. Apr. 2021 | Linz

Etwa 80 % der Jobsuchen starten in Google. Die weltweit größte Suchmaschine wartet deshalb mit einer neuen Toolinnovation auf, die schon jetzt zur weltgrößten Stellenplattform avanciert ist. Die Google-Jobsuche ist bereits in 120 Ländern verfügbar und nun auch in Österreich auf dem Markt. Das Linzer Start-up employy!GO kooperiert mit Google und unterstützt Unternehmen mit innovativen Ansätzen, „einfach, schnell und günstig“ regional die besten Mitarbeiter zu finden.

So funktioniert die neue Jobplattform von Google

Google zieht für die neue Funktion sämtliche im Netz verfügbaren Stellenausschreibungen unterschiedlichster Jobbörsen und Netzwerke heran und filtert die für den User am besten passenden Stellen heraus. Google zeigt die Ergebnisse als sogenannte Enriched Search Results vor den normalen Suchergebnissen in einer blauen Box an. BewerberInnen müssen dadurch nicht mehr verschiedene Jobportale durchforsten, es reicht eine simple Google-Suche.

Vorteile für Arbeitgeber

Vor allem für KMU ist die Google-Jobsuche eine kostengünstige Alternative zu teuren Jobinseraten und bietet den Unternehmen entscheidende Vorteile, wie eine kürzere Time-To-Hire oder eine höhere Relevanz auf Plattformen zur Bewertung von Arbeitgebern. Unternehmen können dadurch eine gute Sichtbarkeit in den Google-Job-Suchergebnissen erreichen und sich als Arbeitgeber optimal im Web präsentieren. Webexperte Hannes Gallistl, Geschäftsführer von employy!GO: „Klassische Stellenbörsen bringen oftmals nicht mehr den gewünschten Recruiting-Erfolg. Darum haben wir gemeinsam mit Employer-Branding-Experten den gesamten Recruiting-Prozess neu gedacht. So erreichen wir nicht nur die aktiv suchenden Bewerber über die Jobsuche von Google, sondern mit gezielten Werbemaßnahmen auch latent wechselwillige Mitarbeiter im sogenannten ‚passiven Arbeitsmarkt‘.“

Linzer Start-up kooperiert mit Google

Das Linzer Start-up employy!GO bietet auf der Plattform www.employy.info nicht nur eine einfach zu bedienende Eintrittskarte zur Google-Jobsuche als Fundament, sondern auch reichweitenstarke Job-Performance-Kampagnen über Social Media. Umfangreiche Bewerbungsfragebögen und komplizierte Prozesse schrecken viele Bewerber unnötig ab. Mit mobiloptimierten Bewerber-Funnels kann eine deutlich höhere Bewerbungsrate erzielt werden. Zum Markteinstieg in Österreich kooperiert der Internetriese Google mit dem Linzer Start-up. Employy!GO-Geschäftsführer Hannes Gallistl erklärt: „Der Algorithmus der neuen Jobplattform benötigt strukturierte Daten, um die Stellenanzeigen zu erkennen und darstellen zu können. Mit employy!GO bereiten wir Jobdaten optimal auf und übermitteln diese zeitgleich an die Jobsuche in Google.“

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und employy!GO
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Edmond Dantès via pexels.com

Text: employy!GO, 10. Apr. 2021

weitere Artikel zum Thema Arbeit & Job:

Bereits 2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

Pflegekoordinationsstelle berät

Jobs Bereits 2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

06. Mai. 2021 | St. Pölten

350 Personen sind in Ausbildung, bereits 100 sind in einem Dienstverhältnis.

Familie Querfeld sucht Lehrlinge für ihre Betriebe

Trotz Lockdowns steht die Welt nicht still

Jobs Familie Querfeld sucht Lehrlinge für ihre Betriebe

21. Apr. 2021 | Wien

Zukunftsorientiert, trotz der derzeit schwierigen Situation, hat die Familie Querfeld beschlossen, Lehrlinge in den Berufen Koch, Köchin, Service sowie Konditor, Konditorin auszubilden.

Töchtertag bei Austro Control

Fluglotsinnen gesucht!

Jobs Töchtertag bei Austro Control

19. Apr. 2021 | Wien

Startfrei zur Karriere als Fluglotsin.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..