338 schwere technische Mängel

Polizeimeldung

Verkehrsschwerpunkt in NÖ

338 schwere technische Mängel

03. Mai. 2021 | St. Pölten

Bedienstete der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich, Fachbereich Kraftfahrwesen/Güterverkehr,  führten am 1. und 2. Mai 2021, gemeinsam mit technischen Amtssachverständigen des Amtes der niederösterreichischen Landesregierung auf der S 1, Raststation Rannersdorf, Gemeindegebiet Schwechat und auf der A 1, Raststation St. Pölten, Stadtgemeindegebiet St. Pölten, Verkehrskontrollen durch.

Dabei wurden insgesamt 66 Fahrzeuge einer technischen Kontrolle unterzogen. Bei diesen Kontrollen wurden 338 schwere technische Mängel festgestellt. Davon wurden 77 derart schwere Mängel festgestellt, dass diese von dem technischen Amtssachverständigen mit „Gefahr im Verzug“ beurteilt wurden.  Größtenteils handelte es sich dabei um die Funktion der Bremsen, sowie auch Mängel an den Reifen, der Aufhängungen und der vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen. Da 28 Fahrzeuge in einem technisch desolaten Zustand waren, wurden bei diesen die Kennzeichen und Zulassungsscheine abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. 

Ein 30-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde am 1. Mai 2021, gegen 15.30 Uhr, auf der S 1, Fahrtrichtung Osten, bei der Raststation Rannersdorf angehalten. Bei der Kontrolle des Klein-Lkws samt Anhänger wurde festgestellt, dass bei dem Anhänger, auf dem ein Pkw transportiert wurde, das linke vordere Rad fehlte. Bei der folgenden technischen Kontrolle wurden insgesamt 21 technische Mängel festgestellt. Davon wurden am Klein-Lkw 3 technische Mängel mit Gefahr im Verzug und am Anhänger 5 technische Mängel mit Gefahr im Verzug festgestellt. Ihm wurden die Kennzeichentafeln und Zulassungsscheine vorläufig abgenommen. Er wird der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Ein albanischer Reisebus, gelenkt von einem 45-jährigen albanischen Staatsbürger, wurde am 2. Mai 2021, gegen 10.00 Uhr, auf der A 1 in Fahrtrichtung Wien, bei der Raststation St. Pölten angehalten. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde eine ungültige Genehmigung vorgewiesen bzw. war der Bus nicht auf der vorgeschriebenen Route für diese Kraftfahrlinie unterwegs. Die nachfolgende technische Kontrolle ergab ebenfalls mehrere schwere technische Mängel, wobei ein Mangel an der Bremsanlage so gravierend war, dass dieser mit Gefahr im Verzug beurteilt wurde. Dem Fahrzeuglenker wurden die Kennzeichentafeln und der Zulassungsschein vorläufig abgenommen. Ihm wurde die Weiterfahrt bis zur Behebung der Mängel untersagt.

Die Lenker der beanstandeten Fahrzeuge wurden wegen der technischen Mängel den zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden angezeigt. Weitere 77 Verwaltungsübertretungen (davon 38 wegen Überschreitung der zulässigen Gewichte, 9 Anzeigen wegen des bestehenden Wochenend- und Feiertagsfahrverbot und 30 Anzeigen wegen sonstiger Verwaltungsübertretungen) wurden ebenfalls den zuständigen Bezirksverwaltungsbehörden angezeigt.

Die Weiterfahrt wurde 16 weiteren Fahrzeuglenkern wegen Überladung, Nichteinhaltung des Wochenend- und Feiertagsfahrverbot und sonstiger Verwaltungsübertretungen bis zur Herstellung des gesetzmäßigen Zustands untersagt.

Fotos: © LPD NÖ

Text: Landespolizeidirektion Niederösterreich, 03. Mai. 2021

weitere Artikel zum Thema Polizeimeldung:

Hinweise Erbeten

Raubüberfall in Wiener Neustadt

Drohung mit Pistole

Polizeimeldung Raubüberfall in Wiener Neustadt

11. Mai. 2021 | Wiener Neudorf

Hinweise unter der Telefonnummer 059133-30-3333, erbeten.

Hinweise Erbeten

Einschleichdiebstahl in Wr. Neudorf

Bezirk Mödling

Polizeimeldung Einschleichdiebstahl in Wr. Neudorf

07. Mai. 2021 | St. Pölten

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wr. Neudorf, unter der Telefonnummer 059133-3344, erbeten.

Klärung einer Einbruchsserie im Bezirk Tulln

Ausgefallene Ziele

Polizeimeldung Klärung einer Einbruchsserie im Bezirk Tulln

06. Mai. 2021 | Tulln an der Donau

Bedienstete des Landeskriminalamtes, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit Mitte Mai 2020, gemeinsam mit Bediensteten der Polizeiinspektion Tulln Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppierung.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..