100 Tage, 2.000 Veranstaltungen, über 300.000 Besucherinnen und Besucher

Politik & Wirtschaft

Bilanz Kultursommer Niederösterreich

100 Tage, 2.000 Veranstaltungen, über 300.000 Besucherinnen und Besucher

19. Sep. 2020 | St. Pölten

Immens waren und sind die Herausforderungen des Jahres 2020: Trotzdem ermöglichten behutsam und mit Sorgfalt auf die Erfordernisse der Covid 19-Pandemie reagierende Maßnahmen der Veranstalter Kulturgenuss und beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Eine Sommerfrische für Geist und Seele inmitten wunderschöner und vielfältiger Landschaften sollte dieser „Kultursommer Niederösterreich“ sein – über 300.000 Gäste erfreuten sich an einem Kulturausflug für alle Sinne.

„Mit dem Kultursommer“, so betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, „hat die Kultur wieder ein kräftiges Lebenszeichen gegeben. Ich freue mich sehr, dass dank der eingehaltenen Corona-Sicherheitsmaßnahmen so viele Besucherinnen und Besucher bei den Kulturveranstaltungen und Ausstellungen in Niederösterreich begrüßt werden konnten. Diesen positiven Schwung wollen wir auch im Herbst für die Kultur mitnehmen, mit ausgezeichneten Aufführungen und Ausstellungen, die weiterhin unter umfassenden Sicherheitsauflagen durchgeführt werden.“

Bei 2.000 Veranstaltungen, von Amstetten bis Hainburg, von Retz bis zum Semmering, zeigten namhafte Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende ihre abwechslungsreichen Programme. Bezaubernde Klangwelten lockten zu „wellenklænge“ nach Lunz, schräge Töne zum „Schrammel.Klang.Festival“ ins Waldviertel, wo zudem mit „Allegro Vivo“ auch heuer meisterhaft der klassischen Musik Referenz erwiesen wurde. In Grafenegg glänzten Interpreten wie Jonas Kaufmann oder die Pianistin Alice Sara Ott und beim Kultursommer Semmering konnte man die Crème de la Crème österreichischer Schauspielerinnen und Schauspieler sowie und Musikerinnen und Musiker von Birgit Minichmayr oder Erwin Steinhauer bis Timna Brauer und Thomas Gansch bewundern.

Neben Musik, Lesungen und Theater zogen die großen und kleinen Ausstellungshäuser Niederösterreichs ein breites und auch junges Publikum an. Das Museum Niederösterreich mit dem Haus der Geschichte und dem Haus für Natur oder das Karikaturmuseum Krems verzeichneten ebenso regen Zuspruch wie die „Maya“-Schau im MAMUZ Mistelbach oder das beliebte Museumsdorf Niedersulz. Besondere Schmankerl bot die Reihe „Kultur beim Winzer“, wo sich bei niederösterreichischen Topwinzerinnen und Topwinzer Weinkultur und zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler trafen und dies auch für die ausgezeichnete Zusammenarbeit von Kultur und Tourismus steht.

Ausgezeichnet wurde auch die Gewinnerin des Kultursommer-Punktesammelns 2020: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte Leopoldine Tanzberger (und Ihrem Ehemann Josef Tanzberger) mit einem Ein-Jahres-Gratis-Eintritt in zehn niederösterreichische Museen und einem Kultursommer Niederösterreich-Geschenkkorb.

Foto: © NLK Burchhart

Text: NÖ Landesregierung, 19. Sep. 2020
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Kunst & Kultur:

Bürgermeister besuchte Gemeinschaftsausstellung ERHAKOMA

NÖ Tage der Offenen Ateliers

Kultur Bürgermeister besuchte Gemeinschaftsausstellung ERHAKOMA

23. Okt. 2020 | Mistelbach

Mitte Oktober präsentierten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler ihre Werke im Rahmen der 18. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“ der Kulturvernetzung Niederösterreich.

Galerie GrenzArt lud zur Gruppenaustellung „NATÜRLICH“

Vernissage

Kultur Galerie GrenzArt lud zur Gruppenaustellung „NATÜRLICH“

22. Okt. 2020 | Hollabrunn

Die Vernissage, coronabedingt im sehr kleinen Rahmen, fand am Freitag, 16.10.2020 statt.

Offene Ateliers

Regionale Künstler

Kultur Offene Ateliers

21. Okt. 2020 | Hollabrunn

Das abgelaufene Wochenende Samstag, den 17. bis Sonntag, den 18. Oktober 2020 stand niederösterreichweit ganz im Zeichen der offenen Ateliers.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..