Tipps für sichere Almwanderungen

Reisen

Naturfreunde Österreich

Tipps für sichere Almwanderungen

11. Jun. 2021 | Wien

Der Naturfreundefolder „Weidetiere auf Almen – Tipps für das richtige Verhalten beim Wandern“ hilft brenzlige Situationen zu vermeiden!

Der Schnee schmilzt und die Bauern treiben ihr Vieh wieder auf die Almen. Jetzt heißt es für Wanderer und Wanderinnen, welche auf Wegen durch bewirtschaftete Almen unterwegs sind, Vorsicht walten zu lassen und sich mit den wichtigsten Verhaltensregeln vertraut zu machen.

Die Naturfreunde Österreich haben zu diesem wichtigen Thema den kostenlosen Folder „Weidetiere auf Almen – Tipps für das richtige Verhalten beim Wandern“ herausgebracht, in dem die wichtigsten Informationen für einen entspannten Almaufenthalt zusammengefasst sind. Grundsätzlich soll ein großer Sicherheitsabstand zur Herde gehalten und die Tiere keinesfalls gefüttert oder gestreichelt werden. Beim Wandern über Weiden ist es gut immer auf gekennzeichneten Wegen zu bleiben und nicht direkt durch die Herde zu wandern. Bei Drohgebärden der Almtiere soll jegliche Hektik vermieden und ein langsamer Rückzug in Bereiche mit schützenden Bäumen und Sträuchern gemacht werden.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Almgäste Hunde mitführen, denn der Hund wird von den Rindern als natürlicher Feind angesehen und ist somit eine Bedrohung. Regina Hrbek appelliert daher an alle HundebesitzerInnen: „Bitte achten Sie am besten schon bei der Tourenplanung darauf, dass Almweiden, auf denen sich Weidetiere befinden, großräumig umgangen werden können.“ Wenn dies nicht möglich ist, dann findet man im Folder hilfreiche Informationen, wie man sich am sichersten mit Hunden innerhalb von Almgebieten bewegt.

Bestellungen und kostenloser Download: umwelt.naturfreunde.at >

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Naturfreunde Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Regina Hrbek

Text: Naturfreunde Österreich, 11. Jun. 2021

weitere Artikel zum Thema Urlaub & Reisen:

AKTIVURLAUB MIT WIRKUNG

Zell am See-Kaprun

Reisen AKTIVURLAUB MIT WIRKUNG

14. Jul. 2021 | Zell am See

PINZGAUER TOURISMUSREGIONEN BIETEN MEHRMALS WÖCHENTLICH NEUEN TRAIL FITNESS TEST AN.

Außergewöhnliche Zugfahrten in Graubünden genießen

Schweiz Tourismus

Reisen Außergewöhnliche Zugfahrten in Graubünden genießen

13. Jul. 2021 | Wien

Dampf-, Nostalgie und Erlebnisfahrten: Bahnliebhaber kommen aus dem Staunen nicht raus. Für jeden Geschmack hat die Rhätisch Bahn das passende Bahnerlebnis.

Neue Versicherung bietet Radlern Rundumschutz

ARBÖ zeigt´s vor

Reisen Neue Versicherung bietet Radlern Rundumschutz

12. Jul. 2021 | Wien

Gedeckt sind unter anderem Vandalismus- und Unfall-Schäden sowie Anschaffungskosten bei Diebstahl.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..