Parkraum-Digitalisierung für die Immobilienwirtschaft

Bauen & Wohnen

PAYUCA geht den Weg weiter

Parkraum-Digitalisierung für die Immobilienwirtschaft

03. Mär. 2021 | Wien

Im Zuge der Repositionierung unter der neuen Marke PAYUCA Parking Solutions erschließt das Unternehmen innovative Parkraum-Management-Lösungen für die Immobilienwirtschaft. Neben effizienter Leerstandsverwertung über Kurzparkvermietung ermöglicht nun ein digitalisiertes Zugangssystem smarte und nachhaltige Garagenverwaltung für Dauerparker.

Mit der Idee effizienter Parkplatz-Leerstandsverwertung wurde PAYUCA 2015 in Wien gegründet. Sechs Jahre später ist das einstige Start-up gewachsen und positioniert sich nun mit einer neuen Systemlösung als etabliertes Proptech-Unternehmen am Markt. Aufbauend auf einem intelligenten Zugangssystem ermöglicht PAYUCA Parking Solutions nachhaltiges und smartes Parkraum-Management für Dauerparker. „Viele Garagen und Stellplätze werden analog oder manuell bewirtschaftet, wodurch neben Leerstand ein zeit- und kostenintensiver Verwaltungsaufwand entsteht. Wir haben diese Herausforderung für Immobilieneigentümer und auch Hausverwalter erkannt und bieten mit unseren Parking Solutions zeitgemäße Lösungen für Parkraum-Management, die zudem kostengünstiger sind als viele bestehende Systeme. Durch unsere Technologie wird das Handling von Parkplätzen unkomplizierter denn je. Gleichzeitig geben wir Leerständen wieder einen Wert für ihre Eigentümer“, so Dominik Wegmayer, Co-Founder und CEO von PAYUCA Parking Solutions.

Für das smarte Dauerpark-Management steht ein einfaches Dashboard zur Verfügung, auf dem alle zu verwaltenden Garagen abgebildet sind. Ebenso im Tool integriert ist das Handling der Zugangsberechtigung, die somit remote ohne physische Besichtigung oder auch Kaution und Schlüsselübergabe erteilt wird. Tore und Schranken werden mithilfe von dem Smartphone oder auch offline via NFC-Chips oder intelligenter Autokennzeichenerkennung bequem geöffnet. Dank des smarten Zugangssystems zur Digitalisierung der Garagen ermöglicht PAYUCA Parking Solutions Dauerparker effizient zu verwalten.

Darüber hinaus betreibt das Proptech-Unternehmen die gleichnamige Brand PAYUCA Smart Parking um Leerstände von bereits über 60 Standorten in Wien an Kurzparker zu vermieten. „Das Stadtbild verändert sich. Vor allem seit Corona ist dieser Bedarf nach Erholungsflächen und Rad- wie Fußwegen gestiegen. Gleichzeitig haben sich Arbeitsmodelle verändert. Viele Menschen arbeiten vorwiegend im Homeoffice, wodurch Parkplätze in Zukunft noch flexibler und on demand zur Verfügung stehen müssen. Wir bieten diese Flexibilität und verhelfen den Autofahrern dazu, Zeit bei der Parkplatzsuche zu sparen, was wiederum zu einer Verringerung des CO2-Ausstoßes führt. Mit der Verlagerung der Autos in bestehende Stellplätze und Garagen schlagen wir eine Brücke zum modernen Mobilitätskonzept der Smart City“, schließt Dominik Wegmayer, Co-Founder und CEO von PAYUCA Parking Solutions.

Über PAYUCA

PAYUCA wurde 2015 von Dominik Wegmayer mitbegründet. PAYUCA Parking Solutions bietet Lösungen im Immobiliensektor sowohl für Eigentümer als auch Nutzer. Für Geschäftskunden vertreibt PAYUCA derzeit zwei Produkte, einerseits ein Zugangssystem zur Digitalisierung der Garagenverwaltung für Dauerparker, sowie Leerstandsverwertung über Kurzparkvermietung. Um diese zu ermöglichen, betreibt PAYUCA die gleichnamige App PAYUCA Smart Parking. Das Proptech-Unternehmen mit Sitz in Wien beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: https:payuca.solutions/de/

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und PAYUCA Parking Solutions
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: PAYUCA Gmbh

Text: PAYUCA Parking Solutions, 03. Mär. 2021

weitere Artikel zum Thema Wirtschaft:

Frühjahrstreffen zur Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage

Lockdown bremst wirtschaftliche Erholung

Politik & Wirtschaft Frühjahrstreffen zur Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage

19. Apr. 2021 | Hollabrunn

Beratungen über die Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung mit den Sozialpartnern über den Ernst der Lage laufen.

Willkommen auf der China International Import Expo

Noch 200 Tage!

Politik & Wirtschaft Willkommen auf der China International Import Expo

19. Apr. 2021 | Wien

Der 18. April markiert den 200-Tage-Countdown für die vierte China International Import Expo (CIIE). Die Vorbereitungen laufen derzeit geordnet und planmäßig voran.

Heimische Unternehmen müssen verstärkt an ihrer Resilienz arbeiten

PwC Krisen-Studie

Politik & Wirtschaft Heimische Unternehmen müssen verstärkt an ihrer Resilienz arbeiten

19. Apr. 2021 | Wien

Mehr als 70 % aller weltweit befragten Unternehmen gaben an, dass COVID-19 negative Auswirkungen auf ihr Unternehmen hatte.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..