Jäger aus ganz Österreich trafen sich in Mistelbach

Veranstaltung

Hubertustag beim Schützenverein-Mistelbach

Jäger aus ganz Österreich trafen sich in Mistelbach

06. Sep. 2021 | Mistelbach

Am 05. September wurde beim Schützenverein-Mistelbach in Kooperation mit dem Jagdportal für Niederösterreich, Wien und dem Burgenland erstmals der Hubertustag abgehalten.

Jagdlicher Bewerb wurde ausgetragen

Im Zuge dieser jagdlichen Veranstaltung konnten Jägerinnen und Jäger ihr Können im Umgang mit den unterschiedlichen Schusswaffen unter Beweis stellen. In einem interessanten Bewerb waren das „regelmäßige Übungsschießen“ nach Vorgabe des NÖ Jagdverbandes mit der Flinte, mit der Büchse und auch mit der Faustfeuerwaffe verpackt. Zudem konnten die „Jagdschützenabzeichen“ in Bronze, Silber, Gold als auch die Jahresbestnadel erreicht werden. Nicht zuletzt hatte die Jägerschaft auch die Chance, die „Übungsnadel Schwarzwild“ und das „Leistungsabzeichen Laufender Keiler“ zu ergattern. Die Ergebnisse der genannten Einzelbewerbe ergaben schlussendlich den Gesamtsieger des Hubertustags 2021.

Bravouröse Schießleistungen wurden geboten

Auf Grund bravouröser Schießleistungen konnte der amtierende Europameistere Johannes Stöger aus Wildendürnbach den Gesamtsieg für sich entscheiden. Mit einer ebenso Top-Schießleistung platzierten sich nur wenige Punkte dahinter Daniel Kohzina aus Bullendorf auf Platz zwei und Erich Habermann aus Herrnbaumgarten auf dem dritten Platz.

200m-Gams-Cup

Parallel zum genannten Bewerb waren die vielen Besucher eingeladen, am 200m-Gams-Cup teilzunehmen. Diesen Bewerb konnte mit dreißig von dreißig möglichen Punkten Erich Habermann gewinnen. Unmittelbar dahinter platzierten sich punktegleich Johannes Stöger, Johannes Mayerhofer und Bernhard Paltram. Die Gewinner wurden mit hochwertigen Jagdmessern belohnt.

Luftdruckschießen für Kinder

Am Luftwaffenstand des Vereines konnten die jüngsten Besucher mit dem Luftdruckgewehr trainieren und einen Bewerb absolvieren. Die anwesenden Bestplatzierten wurden mit Pokalen und Sachpreisen prämiert.

Marktführende Jagdausrüster waren in Mistelbach

Die anwesenden Jagdausrüster wurden von den vielen Jägerinnen und Jägern förmlich gestürmt. Es wurde verhandelt, gefeilscht, getestet und probiert. Fachgespräche und Informationsweitergabe standen ganztags am Programm. So konnten DI Franz Arthold von der örtlichen Fima Jagd Zimmermann und Klaus Eder von der Blaser-Group mit ihren hochwertigen Produkten, Waffen und optischen Gerätschaften begrüßt werden. Aus Deutschland war Wolfgang Schmid mit einem reichhaltigen und erstklassigen Sortiment von Krieghoff-Jagdwaffen angereist. Der Gebietsleiter Thomas Hochwimmer reiste aus Tirol an und stand mit ein einer breiten Auswahl der hochpräzisen Swarovski Optiken Rede und Antwort. Die hierorts unter Schützen und Jäger bekannte Firma Black Trident aus Korneuburg war mit David Buchner und seinem Team und deren abwechslungsreichen Holster- und Ausrüstungs-Sortiment ebenfalls vertreten. Nicht zuletzt konnte auch die Weinviertler Künstlerin Claudia-Ursula Hauer mit ihrem Schmuckdesign aus Patronenhülsen zum Mitmachen gewonnen werden.

Hochkarätige Besucher und Ehrengäste

Etliche hochkarätige Ehrengäste haben ihr Kommen zugesagt und konnten entweder bei der feierlichen Eröffnung und/oder bei der Siegerehrung begrüßt werden.

Seinen ersten Auftritt in offizieller Mission als Landesjägermeister Stellvertreter genoss Ing. Gerald Friedl aus Krems beim Schützenverein-Mistelbach. Er wurde genau vor einer Woche in diese Funktion gewählt. Begrüßt konnten auch Mistelbachs Bezirksjägermeister Ing. Christian Oberenzer sowie dessen Stellvertreter DI Andreas Berger werden.

Eine große Ehre für das Veranstalterteam war der Besuch und die Unterstützung bei der Siegerehrung durch den Landtagspräsidenten Mag. Karl Wilfing und des Landtagsabgeordneten Ing. Manfred Schulz.

Das gute Verhältnis seitens des Schützenvereines zur Gemeinde Mistelbach und auch zum Militärkommando NÖ zeigte sich wieder durch die Anwesenheit vom Bürgermeister Erich Stubenvoll und vom Bataillons- Kommandanten Stellvertreter der Bolfraskaserne Mistelbach Oberstleutnant Herwig Graf.

Für eine feierliche Umrahmung sorgte in gewohnter Manier die Jagdhornbläsergruppe des Schützenvereines Mistelbach unter der Leitung von Hornmeister Ing. Rudi Achter und dem Gründungsmitglied, Ehrenschützenrat Stefan Novak.

Als Mitveranstalter konnte vom Oberschützenmeister Josef Kohzina auch Dr. Gerhard Amler vom Jagdportal für NÖ, Wien und Bgld sowie der amtierende Europameister Johannes Stöger begrüßt werden.

www.schuetzenverein-mistelbach.org

Mehr Informationen, Bilder sowie Berichte von vergangenen und auch von anstehenden Veranstaltungen und Events finden Interessenten laufend auf www.schuetzenverein-mistelbach.org und auf www.jagdbezirk-mistelbach.at

Waidmannsheil/Schützenheil

Am Foto: Gerhard Doppelhofer, Klaus Eder, Manfred Schulz, Christian Oberenzer, Karl Wilfing, Daniel Kohzina, Lukas Kastner, Matthias und Hannah Kohzina, Johannes Stöger, Lena Kastner, Erich Habermann, Andreas und Marion Lehrner, Franz Arthold, Kerstin Hauer, Wolfgang Schmid und Josef Kohzina.

Text: Josef Kozina, 06. Sep. 2021

weitere Artikel zum Thema Veranstaltungen:

Gute Laune und entspannte Stimmung

Wolkersdorfer Seniorenausflüge

Gesellschaft & Kommunales Gute Laune und entspannte Stimmung

11. Sep. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Mit einer sehr interessanten Führung durch das Besucherkraftwerk Ybbs Persenbeug starteten die diesjährigen Seniorenausflüge der Stadtgemeinde Wolkersdorf. Vom 6.-10.9.2021 waren täglich 1-2 Autobusse mit den Seniorinnen und Senioren aus Wolkersdorf und den Katastralgemeinden unterwegs.

Gelungener Abschlussabend der Veranstaltungsreihe genuss•kultur•begegnung 2021

The Bad Powells: We are familiy

Musik & Theater Gelungener Abschlussabend der Veranstaltungsreihe genuss•kultur•begegnung 2021

11. Sep. 2021 | Wolkersdorf im Weinviertel

Mit einer umwerfenden Bühnenshow, verrückten Outfits und einem Feuerwerk der 70er & 80er Jahre Hits beeindruckten die Bad Powells am letzten Abend des Wolkersdorfer Kulturfestivals genuss•kultur•begegnung 2021.

Feuerwehrfest in Immendorf

28-29 August 2021

Veranstaltung Feuerwehrfest in Immendorf

01. Sep. 2021 | Immendorf

Am Wochenende Samstag, den 28. August 2021 bis Sonntag, den 29. August 2021 fand in Immendorf das Fest der Freiwilligen Feuerwehr auf der Dorfwiese statt.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücken Sie bitte auf akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..