500 Rosen tanzen durch das Gartendorf Schiltern

Veranstaltung

zwei Eröffnungen

500 Rosen tanzen durch das Gartendorf Schiltern

05. Jun. 2021 | Schiltern

Gleich zwei Eröffnungen gab es am Freitag, den 04. Juni 2021, in Schiltern zu feiern – zum Einen die Pflanzenpräsentation „Rosen tanzen durch Schiltern“ im Rahmen des Gartensommers Niederösterreich und zum Anderen die Fotoausstellung „Rose & Mensch: Eine ewige Liebe“. Organisiert wurde dieses Event von den Kittenberger Erlebnisgärten in Zusammenarbeit mit der Innung der Berufsfotografen sowie der Stadtgemeinde Langenlois. Das blühende Ergebnis sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

 

Alles begann mit einer Reise von Reinhard Kittenberger (Kittenberger Erlebnisgärten) in das Städtchen Chédigny in Südfrankreich. Der frühere Bürgermeister dort und seine Frau waren begeisterte Rosenliebhaber und wollten das Ortsbild verschönern. Seitdem ranken überall Rosen auf Plätzen, an Fassaden, selbst auf Regenrinnen und versprühen ihre Farbenpracht und ihren Duft.

Reinhard Kittenberger (Kittenberger Erlebnisgärten)

Schon war die Idee für den heurigen Gartensommer Niederösterreich geboren: Rosen sollten durch Schiltern tanzen in all ihrer Vielfalt und mit klingenden Namen wie Heimatmelodie, Johann Strauss, Elvis Presley, Papageno bis hin zu Santana, Barock, Beethoven und Twist. Über 500 Stück wurden entlang des Gartenweges gepflanzt, der die Kittenberger Schaugärten mit der ARCHE NOAH verbindet.

Doch damit nicht genug: der Innungsmeister der Berufsfotografen NÖ, Christian Schörg, startete einen Wettbewerb unter dem Namen „Rose & Mensch: Eine ewige Liebe“. Unter den 100 kreativen Einsendungen wurden 30 Fotografien von 18 Fotografen ausgesucht und Freiluft in Schiltern ausgestellt. Die Bilder verkörpern Jugend und Alter, Feiern und Abschied, Tanz und Leidenschaft, bis hin zu Liebe und Trauer. Gefühle und Menschen in Verbindung mit der Königin der Blumen wurden perfekt in Szene gesetzt und bildlich ins rechte Licht gerückt.

Christian Schörg, Innungsmeister der Berufsfotografen NÖ

Die Stadtgemeinde Langenlois als Unterstützer forderte und förderte die Nachhaltigkeit dieses Projektes: die Rosen werden in den kommenden Jahren ihre volle Pracht erreichen. Die Kunstwerke der Fotografen wurden auf beschichtete Alu-Dibondplatten gedruckt, die somit jedem Wind und Wetter trotzen sollen.

Die Ausstellungseröffnung fand bei herrlichem Sonnenschein am Freitag, den 04. Juni 2021, um 13 Uhr auf dem Schiltener Marktplatz statt. Geladen waren neben den Veranstaltern Reinhard Kittenberger, Christian Schörg und Harald Leopold (Bürgermeister der Stadt Langenlois), auch Vertreter von Politik, Presse, Gartenbau und nicht zu vergessen - den Fotografen.

Harald Leopold (Bürgermeister der Stadt Langenlois)

Wolfgang Schwarz, Geschäftsführer der Langenloiser Ursin Haus GmbH und der Tourismusservice GmbH Langenlois

Durch das Programm führte Wolfgang Schwarz, Geschäftsführer der Langenloiser Ursin Haus GmbH und der Tourismusservice GmbH Langenlois. Künstlerisch umrandet wurde die Veranstaltung durch eine akrobatische Tanzeinlage des atemberaubenden „Duos Aquarius”. Zum Abschluss sorgte ein „Gartenzwickl” der ortsansässigen Brauerei „BrauSchneider” für willkommene Abkühlung.

Marlies und Walter Holecek sind das "Duo Aquarius"

Marlies Holecek lässt Rosenblätter regnen

Wer Interesse an einer Rosen-Spezialführung hat: diese findet jeden Freitag im Juni ab 15 Uhr statt. Für Infos und Anmeldung kontaktieren Sie bitte folgenden Link:  www.gartensommer2021.at/gartenweg

Sowohl Rosen, als auch die ausgestellten Freiluftfotografien, lassen sich auf dem 4 km langen Gartenweg bestaunen, folgen Sie einfach den tanzenden Figuren und lassen Sie sich inspirieren und mitreissen!

Gruppenbild mit dem Siegerfoto von Wolfgang Schmidt (Fünfter von links)

Fotos: Attila Molnár

Text: Sonja Steinmötzger, 05. Jun. 2021

weitere Artikel zum Thema Veranstaltungen:

Wie entsteht ein APA-Faktencheck?

Detektivarbeit und Wissenschaft

Gesellschaft & Kommunales Wie entsteht ein APA-Faktencheck?

27. Apr. 2021 | Wien

APA-Verification Officer Florian Schmidt gab beim „APA-News-Insight“ Einblicke in den Beruf „FaktencheckerIn“ – alle APA-Faktenchecks unter www.apa.at.

Festival La Gacilly-Baden Photo 2021

VIVA LATINA!

Veranstaltung Festival La Gacilly-Baden Photo 2021

07. Apr. 2021 | Baden

Das Festival La Gacilly-Baden Photo findet 2021 zum vierten Mal statt und wird die Stadt Baden wieder für vier Monate in eine Bilder-Stadt verwandeln.

Gold und Silber für das Austria Center Vienna beim renommierten Stevie® Award

Virtuellen Preisverleihung 20. Mai

Chronik Gold und Silber für das Austria Center Vienna beim renommierten Stevie® Award

07. Apr. 2021 | Wien

Das Austria Center Vienna gewinnt mit dem Spielefest 2019 als bestes B2C-Even.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..