Satirischer "Volltreffer" aus der Sammlung Grill und Exkurs zu Gerhard Haderer im Karikaturmuseum Krems

Kultur

Neue Ausstellungen zu Großmeistern der Satire

Satirischer "Volltreffer" aus der Sammlung Grill und Exkurs zu Gerhard Haderer im Karikaturmuseum Krems

28. Feb. 2021 | Krems an der Donau

Erstmals in Österreich gibt das Karikaturmuseum Krems Einblicke in die Münchner Satire-Sammlung Grill und setzt mit einem Exkurs zu Gerhard Haderer einen vertiefenden Akzent auf die Großmeister der Satire.

Seit mehr als 40 Jahren sind Humor und Komische Kunst die treibende Kraft für die Sammlung satirischer Meisterwerke von Meisi und Helmut Grill. Mittlerweile umfasst diese mehrere hundert Originale.

Für unsere Sammlung wollten wir aus jedem Land die besten Zeichnerinnen und Zeichner finden. Mit Arbeiten von Saul Steinberg, Paul Flora, Roland Topor, Tomi Ungerer und Gerhard Haderer zum Beispiel ist uns das jedenfalls zum Teil gelungen", so Helmut Grill, Sammler und Kurator der Ausstellung.

„Die Besucherinnen und Besucher können mit zirka 200 Arbeiten und von 42 Künstlerinnen und Künstlern der Leidenschaft für das Sammeln von satirischer Kunst nachspüren", führt Gottfried Gusenbauer, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems, aus.

Die Schau beleuchtet einerseits das Münchener Umfeld und Künstler*innen der Komischen Kunst, die dem Sammler*innenpaar nahestehen. Mit frechem Augenzwinkern begegnet man Generationen von Meistern in Rudi Hurzlmeiers Arbeiten. Auf den Punkt gezeichnet ist Hans Reisers Amazone und bayrischer Satyr. Kontrastreich zeigt sich Sis M. Kochs Wetterbild mit detailgetreuen Messinstrumenten und ihrer neugierigen Katze. Positionen aus Amerika und Frankreich markieren andererseits den internationalen Stellenwert der Sammlung Grill. Allen voran ist der so bezeichnete Guru der satirischen Zeichner*innen, Saul Steinberg, mit seinen scharfsinnig-humoristischen Arbeiten zu nennen. Tomi Ungerers Bild eines Manns, der in einem riesigen Schneckenhaus zu verschwinden scheint, führt zu Meisi und Helmut Grills Sammlungsanfängen zurück.

Vertiefend zur Ausstellung „Volltreffer! Satirische Meisterwerke aus der Sammlung Grill“ (07.03. – 01.11.2021) zeigt das Karikaturmuseum Krems die Werke Gerhard Haderers aus den Landessammlungen Niederösterreich. Gekonnt halten seine genialen Cartoons mit Titeln wie Angesehene Leute oder Quotenfrauen der Gesellschaft ihren Spiegel vor. Zeitgleich können sie als Chronik der vergangenen Jahre mit ihren Höhepunkten, Widrigkeiten und Skandalen gelesen werden.

Corona-bedingt finden aktuell keine Ausstellungseröffnungen statt. Das Karikaturmuseum Krems lädt Interessierte stattdessen zu einem Eröffnungstag bei freiem Eintritt am Samstag, 06. März 2021 ein.

Pressemappe
Pressebilder

Eröffnungstag Corona-bedingt finden aktuell keine Ausstellungseröffnungen statt. Das Karikaturmuseum Krems lädt Interessierte stattdessen zu einem Eröffnungstag bei freiem Eintritt am Samstag, 06. März 2021 ein.

Datum: 06.03.2021, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Karikaturmuseum Krems
Museumsplatz 3, 3500 Krems/Stein, Österreich

Url: https:www.karikaturmuseum.at/eroeffnungstag-volltreffer

Quelle: Copyright APA-OTS Originaltext-Service und Karikaturmuseum Krems
Alle Rechte vorbehalten
Fotocredit: Hans Reiser/ Sammlung Grill

Text: Karikaturmuseum Krems, 28. Feb. 2021

weitere Artikel zum Thema Museum:

„Wien Museum aus der Ferne“

Neues Vermittlungsangebot

Kultur „Wien Museum aus der Ferne“

16. Apr. 2021 | Wien

In Kooperation mit den Häusern zum Leben bietet das Wien Museum erstmals Fern-Führungen durch seine Ausstellungen an, die eine aktive Teilnahme trotz physischer Distanz ermöglichen.

Pollenwespen-Gattung Quartinia produziert Seide, um ihre Nester in Wüstengebieten zu verfestigen

Neue Forschungsarbeit

Natur & Umwelt Pollenwespen-Gattung Quartinia produziert Seide, um ihre Nester in Wüstengebieten zu verfestigen

08. Apr. 2021 | Wien

Die Quartinia-Arten kommen vor allem rund um das Mittelmeer und im südlichen Afrika vor.

Tigerhai-Angriff vor 14.5 Millionen Jahren endete tödlich für steirische Seekuh

Neue Studie

Natur & Umwelt Tigerhai-Angriff vor 14.5 Millionen Jahren endete tödlich für steirische Seekuh

06. Apr. 2021 | Wien

Forscher*innen des NHM Wien identifizierten ein einzigartiges fossiles Skelett einer Seekuh.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..