Gemeinsames Gedenken an die NS-Opfer

Chronik

Kranzniederlegung

Gemeinsames Gedenken an die NS-Opfer

08. Mai. 2020 | Krems an der Donau

Justizmininsterin Dr.in Alma Zadić besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Reinhard Resch die Justizanstalt Stein, um der NS-Opfer und der „Kremser Hasenjagd“ zu gedenken.

Seit 2014 gedenkt die Stadt Krems jährlich den Ereignissen in der Justizanstalt Stein und Umgebung, bei denen im April 1945 die größten Massaker zu Kriegsende stattgefunden haben. Heuer musste die geplante Veranstaltung aufgrund der Covid-19 Bestimmungen abgesagt werden. Um den Gedenktag aber entsprechend zu würdigen, fand nun eine Kranzniederlegung auf Initiative von Justizministerin Dr.in Alma Zadić statt. Mit dabei war neben dem Leiter der Justizanstalt Stein, Hofrat Mag. Christian Timm, auch Bürgermeister Dr. Reinhard Resch. „Das Massaker von Stein gehört zu den dunkelsten Kapiteln unserer Stadt. Das dürfen wir niemals vergessen. Es ist ein Auftrag, mutig unsere Demokratie, Frieden, Sicherheit und Freiheit zu schützen!“ hielt er in seiner Ansprache fest.

In der Gedenkrede von Justizministerin Dr.in Alma Zadić rief sie das düstere Kapitel und die erschreckenden Ereignisse vom 6. und 7. April 1945 in Erinnerung. Damals entließ die Leitung des Zuchthauses Stein mehr als 200 Häftlinge. Naziregimetreue Aufseher widersetzen sich der Anstaltsleitung und konstruierten eine angebliche „Revolte der Häftlinge". Sie verfolgten die Freigelassenen in der sogenannten „Kremser Hasenjagd“. Die meisten Entlassenen wurden unter Mithilfe der Hitlerjugend, der Gendarmerie und des Volkssturms aufgegriffen und ermordet. Auch der Anstaltsleiter sowie zwei weitere Justizwachebeamte wurden ohne Verfahren hingerichtet. „Die Opfer mögen uns eine Mahnung sein, nicht zuzulassen, dass Hass und Rassismus gesellschaftlich toleriert werden. Es liegt in unserer Verantwortung, aus der Vergangenheit zu lernen und entsprechend zu handeln“, so die Justizministerin.

Foto: Andy Wenzl / BKA / v.l.: Justiz-Generaldirektor Mag. Friedrich Alexander Koenig, Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Leiter der Justizanstalt Stein HR Mag. Christian Timm, Justizministerin Dr.in Alma Zadić, Anton Heinzl und Mag. Klaus Bergmaier als Vertreter der ARGE der Opferverbände.

Text: Stadt Krems, 08. Mai. 2020

weitere Artikel zum Thema Allgemeines:

Erste Banken haben Kreditzinsen erhöht

durchblicker deckt auf

Politik & Wirtschaft Erste Banken haben Kreditzinsen erhöht

10. Jun. 2021 | Wien

Die Inflation in einigen Ländern der Eurozone nimmt zunehmend Fahrt auf. Heute, Donnerstag, tagt die Europäische Zentralbank.

Bargeldlose Zahlungen auf Rekordniveau

Makrotrends Digitalgeld und Wallets

Chronik Bargeldlose Zahlungen auf Rekordniveau

02. Jun. 2021 | Wien

Bargeldlose Transaktionsvolumen steigen bis 2025 weltweit um mehr als 80% auf 1,9 Billionen

25. Europa-Forum Wachau im Zeichen eines stärkeren, europäischen Miteinanders

Diskussion vom Wohnzimmer

Politik & Wirtschaft 25. Europa-Forum Wachau im Zeichen eines stärkeren, europäischen Miteinanders

30. Mai. 2021 | St. Pölten

LH Mikl-Leitner, LR Eichtinger, Rektor Faulhammer: Neues Format ermöglicht Diskussion vom Wohnzimmer aus mit internationalen Top-Speakern

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..