Galerie GrenzArt lud zur Gruppenaustellung „NATÜRLICH“

Kultur

Vernissage

Galerie GrenzArt lud zur Gruppenaustellung „NATÜRLICH“

22. Okt. 2020 | Hollabrunn

Zur Gruppenausstellung NATÜRLICH lud bzw. lädt die Galerie GrenzART herzlich ein. Die Vernissage, coronabedingt im sehr kleinen Rahmen, fand am Freitag, 16.10.2020 statt, bzw. konnte man von 16 Uhr bis 20 Uhr in Zeitfenstern von ca. 30 Minuten im kleinen Rahmen mit den Künstlern von druckwerk Perchtoldsdorf ins Gespräch kommen.

Nach der Begrüßung durch Obfrau Patrizia MANTLER-STOCKINGER und Julia BUGRAM sprach Dr. Ursula OLBERT zur Ausstellung. Die Eröffnung nahm Kulturstadträtin Elisabeth SCHÜTTENGRUBER-HOLLY vor. Grußworte sprach zudem Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL; für die Organisation der Ausstellung zeichnet Christine KRAPFENBAUER-CERMAK verantwortlich.

Die Ausstellung ist jeweils Freitag von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr bis zum 15.11.2020 geöffnet. Die Galeriebetreuer von grenzART achten jeweils auf die Einhaltung der 10Personen-Besucherobergrenze. Bitte achten Sie auf den notwendigen Abstand!

Der Losverkauf läuft diesmal im gesamten Zeitraum der Ausstellung, beginnend mit 16.10.2020 bis zum 15.11.2020, im Rahmen der Finissage erfolgt die Verlosung der Originalarbeiten, wo Sie nicht anwesend sein müssen, um zu Ihrem Gewinn zu kommen.

Zur Ausstellung: Was ist natürlich, was ist künstlich, ist eine der zentralen Fragen jeglichen kulturellen Schaffens. Das druckwerk Perchtoldsdorf widmet sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit den verschiedenen natürlichen und kulturell weiterentwickelten Erscheinungsformen unserer Umwelt. Die Plattform dafür bietet die Drucktechnik in all seinen Variationen für kreative Menschen, die mit ihrer Ausdrucksform denn Spannungsbogen zwischen Natur und Kultur bearbeiten.
Teilnehmende KünstlerInnen:
Bettina Berger-Zimmermann, Maria Danzinger, Sieglinde Ferchner, Elisabeth Gilbert, Traude Haslauer, Maria Hoffmann, Katharina Kovacevic, Sonja Krainz, Elisabeth Krimmer, Ingrid Neuwirth, Ursula Olbert, Eva Posch, Brigitte Petry, Gerhard Sokol, Brigitte Weiler

Öffnungszeiten:
16.10.2020 16-20 Uhr (mit Anmeldung für ein 30minütiges Zeitfenster über office@grenzart.org),

im Zeitraum von 17.10.-15.11.2020 jeweils freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr. Jeweils maximal 10 Personen dürfen gleichzeitig die Galerie besuchen.

(im Bild – v.l.n.r.: Elisabeth Krimmer, Brigitte Petry, Brigitte Weiler, Traude Haslauer, Bettina Berger-Zimmermann, Ursula Olbert, Richard Hogl, Sonja Krainz, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Patrizia Mantler-Stockinger, Maria Hoffmann, Eva Posch, Christine Krapfenbauer-Cermak, Jutta Bugram)

Foto: Bgm. R. Hogl

Text: Bgm. Richard Hogl Landtagsabgeordneter, 22. Okt. 2020
Zur Galerie springen

weitere Artikel zum Thema Kunst & Kultur:

Kultur- und Verschönerungsverein schmückt öffentliche Plätze

Advent in Bullendorf

Lifestyle Kultur- und Verschönerungsverein schmückt öffentliche Plätze

01. Dez. 2020 | Bullendorf

Das erste Adventwochenende wäre traditionell jenes Wochenende, an welchem normalerweise der bekannte Adventzauber in der Kellergasse Fuchsenweg in Bullendorf stattfinden sollte.

NÖ Tage der Offenen Ateliers 2020

Miteinander für die Kunst

Kultur NÖ Tage der Offenen Ateliers 2020

01. Dez. 2020 | Mistelbach

Alles wie immer - und dennoch war heuer nichts wie sonst.

Voller Zuversicht in die Sommersaison 2021 in Grafenegg

Kulturprogramm im Jubiläumsjahr

Kultur Voller Zuversicht in die Sommersaison 2021 in Grafenegg

30. Nov. 2020 | Grafenegg

LH Mikl-Leitner: „Auch 2021 hat Rudolf Buchbinder für Grafenegg wieder ein fulminantes Programm geschaffen“.

Frühere Artikel mit Monatswahl

Frühere Artikel mit Monatswahl

Allgemeine Nutzungsbedingungen / DSGVO

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

Cookies die wir verwenden

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte lese unsere Datenschutzrichtlinien durch. Um auf unsere Webseite zu gelangen, drücke bitte auf Akzeptieren!

PHPSESSID
PHP für innere Verwendung. Session Identifizierung, ist aktiv bis zur Schließung des Browser.

gtc_lang
Die Programiersprache der Webseite. Das hat auf der Webseite immer HU Wert. Wird vom Administrations-System verwendet. Läuft nach einem Monat ab.

gtc_gdpr
Wird für die DSGVO Akzepierung verwendet, läuft nach 3 Monaten ab.

GTC_ENTITY_user
Für registrierte User. Wenn mann registriert ist, enthält es eine unique Identifikation, mit welcher der User automatisch bei der wieder-Öffnung des Browsers eingeloggt wird. Auf dieser Seite gibt es zur Zeit keine Registration.

Die Seite verwendet keine speziellen Cookies die die Daten des Users behandeln, sondern nur ausschließlich welche, die nicht auf die Daten der User zugreifen.

Falls wir in Zukunf Marketing-Cookies verwenden, finden sie die Liste der Cookies auf dieser Seite und können dann den entsprechenden Kasten zur Akzeptanz anklicken..